Von der Mathematisierung in der Ökonomie zur modernen Finanzmathematik

Zeitzeugen berichten

Authors: Handwerk, Agnes

Free Preview
  • Führt anschaulich und verständlich in die Geschichte der Finanzmathematik ein
  • Enthält viele Interviews mit Zeitzeugen sowie historische Dokumente
  • Geht auf Grundlagenfragen und die Gründe für die Finanzkrise 2008 ein
see more benefits

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-62637-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-62636-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Unterstützt von vielen historischen Dokumenten und Interviews mit Zeitzeugen geht dieses Werk auf ein bedeutsames Thema der Wissenschaftsgeschichte ein: die Entstehung der modernen Finanzmathematik in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts.Einführend geht der bekannte Finanzmathematiker Hans Föllmer auf die Entstehungsgeschichte dieser neuen akademischen Disziplin ein und berichtet, wie die neoklassische Wirtschaftstheorie in den 1960er Jahren immer weitere Verbreitung findet und mit ihrer Formalisierung junge Mathematiker anzieht. Dieser zunehmende wissenschaftliche Austausch zwischen Ökonomen und Mathematikern, wegweisend hier eine Gruppe um Werner Hildenbrand an der Universität Bonn, der auch Hans Föllmer angehört, führt zu einer Mathematisierung und damit grundlegenden Änderung der Finanzwissenschaft. Vor allem die Theoriebildung erhält einen enormen Aufschwung, stark unterstützt durch neugegründete Fachzeitschriften, was zu einer Festigung der Finanzmathematik als eigenständige akademische Disziplin führt.

Das Buch stellt die Entwicklung dieser modernen Wissenschaft anschaulich, verständlich und anhand vieler Zeitzeugenberichte dar, geht am Ende aber auch auf Grundlagenfragen ein: Schon seit den 1990er Jahren, und dann vor allem nach der Finanzkrise 2008, stellen Wissenschaftler die Frage, ob sich gesellschaftliche Prozesse oder das Verhalten von Akteuren an Finanzmärkten überhaupt korrekt mit Methoden der Naturwissenschaften modellieren lassen.

About the authors

Agnes Handwerk ist Journalistin und lebt in Hamburg. Für den Hörfunk hat sie verschiedene Beiträge zu Biografien von Mathematikern verfasst und zusammen mit Harrie Willems die Videodokumentationen „Wolfgang Doeblin – ein Mathematiker wird wiederentdeckt“ und „Late Style“, ein Porträt des Mathematikers Yuri Manin, realisiert. Beide Videodokumentationen sind in der Reihe von Springer VideoMATH erschienen.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Hans Föllmer, Protagonist der ersten Generation von Finanzmathematikern

    Pages 1-8

    Handwerk, Agnes

  • Werner Hildenbrand: Von der Mathematik zur Ökonomie

    Pages 9-15

    Handwerk, Agnes

  • Die Gründung des Journal of Mathematical Economics

    Pages 17-24

    Handwerk, Agnes

  • Die Mathematisierung in den Wirtschaftswissenschaften

    Pages 25-33

    Handwerk, Agnes

  • Von Mathematical Economics zu Mathematical Finance

    Pages 35-54

    Handwerk, Agnes

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-62637-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-62636-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Von der Mathematisierung in der Ökonomie zur modernen Finanzmathematik
Book Subtitle
Zeitzeugen berichten
Authors
Copyright
2021
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-62637-5
DOI
10.1007/978-3-662-62637-5
Softcover ISBN
978-3-662-62636-8
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 77
Number of Illustrations
13 b/w illustrations
Topics