CYBER DEAL: 50% off all Springer eBooks | Get this offer!

Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

Digitalisierung souverän gestalten

Innovative Impulse im Maschinenbau

Editors: Hartmann, Ernst Andreas (Hrsg.)

Free Preview
  • Aktuelle Fachbeiträge zur "digitalen Souveränität"
  • Betrachtet die Auswirkungen von Digitalisierung auf Arbeitsplätze und MitarbeiterInnen
  • Hilft digitale Technik kompetent und zielgerichtet einzusetzen
  • Open Access
see more benefits

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-662-62377-0
  • This book is an open access book, you can download it for free on link.springer.com
Softcover 51,99 €
price for Spain (gross)
About this book

Dieses Buch ist eine Open-Access-Publikation unter einer CC BY 4.0 Lizenz.
Wie können wir die digitale Transformation in der Wirtschaft bewältigen und dabei die Souveränität von allen Beteiligten fördern? Dieser Frage widmet sich der Band des Instituts für Innovation und Technik (iit) zum gleichnamigen Symposium mit dem Titel „Digitalisierung souverän gestalten – Innovative Impulse im Maschinenbau“. Er enthält elf Beiträge von Expert:innen verschiedenster Disziplinen. Betrachtet werden darin Herausforderungen und Lösungsansätze für Unternehmen und ihre Beschäftigten, aber auchpolitische Akteure und Intermediäre wie etwa Verbände.Zu den Themen gehören beispielsweise Kompetenzen für digitalisierte Arbeitsplätze, maschinelles Lernen zur Programmierung von Werkzeugmaschinen, künstliche Intelligenz in der Produktentstehung, aber auch plattformbasierte Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle im Werkzeugmaschinenbau. Darüber hinaus werden übergreifende juristische Fragen ebenso aufgegriffen wie Implikationen für den Standort Deutschland. 

About the authors

Ernst Hartmann promovierte nach dem Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie 1995 an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen. In den 1990er-Jahren war er am Lehrstuhl Informatik im Maschinenbau der RWTH Aachen tätig. Dort forschte er zu Fragen der Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen und der industriellen Arbeitsorganisation.

Mitte der 1990er-Jahre war Ernst Hartmann interner Berater für Organisations- und Prozessentwicklung bei den John Deere Werken Mannheim. Er wurde 2002 in Psychologie habilitiert und erhielt die venia legendi für das Fach Arbeits- und Organisationspsychologie; seitdem ist er Privatdozent für Arbeitssystem- und -prozessgestaltung an der RWTH Aachen.

Ernst Hartmann ist seit 2004 Bereichsleiter bei der VDI/VDE-IT, war 2007 Gründungsdirektor des iit und gehört seitdem der Leitung des iit an.

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Digitale Souveränität in der Wirtschaft – Gegenstandsbereiche, Konzepte und Merkmale

    Pages 1-16

    Hartmann, Ernst Andreas

  • Digitale Souveränität als Trend?

    Pages 17-30

    Pentenrieder, Annelie (et al.)

  • Kompetenzentwicklung für Maschinelles Lernen zur Konstituierung der digitalen Souveränität

    Pages 31-43

    Reckelkamm, Thorsten (et al.)

  • Automatische Programmierung von Produktionsmaschinen

    Pages 44-58

    Eiling, Florian (et al.)

  • Forschungsfelder für Künstliche Intelligenz in der strategischen Produktplanung

    Pages 59-73

    Ködding, Patrick (et al.)

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-662-62377-0
  • This book is an open access book, you can download it for free on link.springer.com
Softcover 51,99 €
price for Spain (gross)
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Digitalisierung souverän gestalten
Book Subtitle
Innovative Impulse im Maschinenbau
Editors
  • Ernst Andreas Hartmann
Copyright
2021
Publisher
Springer Vieweg
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
eBook ISBN
978-3-662-62377-0
DOI
10.1007/978-3-662-62377-0
Softcover ISBN
978-3-662-62376-3
Edition Number
1
Number of Pages
X, 151
Number of Illustrations
2 b/w illustrations, 18 illustrations in colour
Topics