A word in response to the corona virus crisis: Your print orders will be fulfilled, even in these challenging times. If you don’t want to wait – have a look at our ebook offers and start reading immediately.

Klinische Ethik - METAP

Leitlinie für Entscheidungen am Krankenbett

Authors: Albisser Schleger, H., Mertz, M., Meyer-Zehnder, B., Reiter-Theil, S.

Free Preview
  • Bietet Instrumente zur niederschwelligen ethischen Problembearbeitung im Alltag.
  • Enthält neben dem ausführlichen Handbuch eine Kurzfassung zur raschen Orientierung.
  • Ist für Fachpersonen zur täglichen Benutzung entwickelt worden
see more benefits

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-58217-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-58216-9
  • with online files
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Medizinische, pflegerische und therapeutische Leistungen für Patientinnen und Patienten können in klinischen Teams ethische Fragen, Unsicherheiten oder Konflikte auslösen. Studien zeigen, dass bestimmte Patientengruppen ein erhöhtes Risiko für Unter-, Über- und Ungleichbehandlung aufweisen; und zwar ganz besonders dann, wenn die Entscheidungsprozesse informell und situationsbezogen erfolgen. Dies belastet auch die Behandelnden.

Wie hilft Ihnen METAP?

METAP steht für Modular, Ethik, Therapieentscheide, Allokation und Prozess. Es dient der Unterstützung ethisch angemessener Therapieentscheide, indem es spezifische Orientierungs- und Entscheidungshilfen liefert.

  • METAP geht auf die gerechte Zuteilung von Ressourcen am Krankenbett ein.
  • METAP ist ein klinisches Ethikkonzept, das medizinische Fachpersonen für ethische Fragen sensibilisiert.
  • METAP unterstützt mit seinem Instrumentarium klinisch Tätige aus dem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Bereich sowie andere Helfer in der Weiterentwicklung ihrer ethischen Kompetenz.

Neben dem umfassenden Handbuch, das Grundlagen, Vorgehensweisen und Empfehlungen enthält und detailliert erläutert, liefert die METAP-Kurzfassung ein übersichtliches Instrument für die erste Orientierung.

About the authors

Dr. Heidi Albisser Schleger, PhD, RN, MSc
Dr. Marcel Mertz, MA
Dr. Barbara Meyer-Zehnder
Prof. Dr. Stella Reiter-Theil, Dipl.-Psych.
Klinische Ethik, Universitätsspital Basel, Schweiz

Table of contents (12 chapters)

Table of contents (12 chapters)
  • Empirische Grundlagen der über-, unter- und Ungleichversorgung

    Pages 19-60

    Schleger, Heidi Albisser (et al.)

  • Ethische Grundlagen

    Pages 61-106

    Schleger, Heidi Albisser (et al.)

  • Medizinische Grundlagen

    Pages 107-132

    Schleger, Heidi Albisser (et al.)

  • Entscheidungspsychologische Grundlagen – Ausgewählte Denkfehler beim Entscheiden

    Pages 133-152

    Schleger, Heidi Albisser (et al.)

  • Ausgewählte Rechtliche Aspekte in Deutschland, Österreich und Luxemburg

    Pages 153-174

    Schleger, Heidi Albisser (et al.)

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-58217-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-662-58216-9
  • with online files
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Klinische Ethik - METAP
Book Subtitle
Leitlinie für Entscheidungen am Krankenbett
Authors
Copyright
2019
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-58217-6
DOI
10.1007/978-3-662-58217-6
Hardcover ISBN
978-3-662-58216-9
Edition Number
2
Number of Pages
XXIV, 315
Number of Illustrations
15 illustrations in colour
Topics