Essener Beiträge zur Mathematikdidaktik
cover

Zum Potenzial von Anschauung in der mathematischen Hochschullehre

Eine Untersuchung am Beispiel interaktiver dynamischer Visualisierungen in der Analysis

Authors: Wilzek, Wieland

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-35361-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-35360-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Der Übergang von der Schule zur Hochschule im Fach Mathematik stellt viele Studierende vor verschiedene Schwierigkeiten, wobei der veränderte Umgang mit Anschauung eine besondere Herausforderung sein kann. Es ist denkbar, dass eine stärker anschaulich ausgerichtete Hochschulmathematik die Übergangsproblematik abmildert. Das Hauptanliegen dieser Arbeit besteht daher darin, zu klären, welche Rolle Anschauung in der mathematischen Hochschullehre spielen sollte. Dabei liegt der Fokus auf der Lehrveranstaltung Analysis. Zunächst wir eine Definition von Anschauung entwickelt und verschiedene Einsatzarten von Anschauung werden unterschieden, um diese bezüglich ihrer Angemessenheit zu bewerten. Daran anschließend wird ein Vorschlag vorgestellt, wie durch interaktive dynamische Visualisierungen Anschauung in die mathematische Hochschullehre eingebunden werden kann. Abschließend werden in einer empirischen Untersuchung anschauliche Elemente in Beweisprozessen von Studierenden rekonstruiert, deren Lernprozesse durch interaktive dynamische Visualisierungen unterstützt wurden. Die anschaulichen Elemente werden in einer Typologie zusammengefasst und die so gewonnenen Typen bezüglich des Potenzials, welches diese für das Führen von Beweisen bieten, bewertet.

About the authors

Der Autor Wieland Wilzek hat bei Prof. Dr. Andreas Büchter in der Didaktik der Mathematik an der Universität Duisburg-Essen promoviert. Aktuell ist er Studienreferendar mit den Fächern Mathematik und Musik im Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung Essen mit dem Schulschwerpunkt Gymnasium.

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)
  • Einleitung

    Pages 1-4

    Wilzek, Wieland

  • Zur Rolle der Anschauung für die mathematische Hochschullehre

    Pages 5-154

    Wilzek, Wieland

  • Gestaltung interaktiver dynamischer Visualisierungen

    Pages 155-208

    Wilzek, Wieland

  • Anschauliche Elemente in Beweisprozessen von Studierenden

    Pages 209-341

    Wilzek, Wieland

  • Zusammenfassung und Diskussion

    Pages 343-354

    Wilzek, Wieland

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-35361-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-35360-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Zum Potenzial von Anschauung in der mathematischen Hochschullehre
Book Subtitle
Eine Untersuchung am Beispiel interaktiver dynamischer Visualisierungen in der Analysis
Authors
Series Title
Essener Beiträge zur Mathematikdidaktik
Copyright
2021
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-35361-2
DOI
10.1007/978-3-658-35361-2
Softcover ISBN
978-3-658-35360-5
Series ISSN
2509-3169
Edition Number
1
Number of Pages
XX, 368
Number of Illustrations
67 b/w illustrations
Topics