(Re-)konstruktionen - Internationale und Globale Studien

Staatliche Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme des BMZ 1961-2021

Editors: Gieler, Wolfgang, Nowak, Meik (Hrsg.)

Free Preview
  • Schließen einer Forschungslücke
  • Zeithistorische Aufarbeitung und Aktualität
  • Anlass ist das 60-jährige Bestehen des BMZ
see more benefits

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34789-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34788-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Seit der Gründung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) am 14. November 1961 wurde es von 13 Minister*innen geleitet. Die deutsche staatliche Entwicklungszusammenarbeit (EZ) der vergangenen 60 Jahre wurde von diesen Persönlichkeiten unterschiedlicher biographischer Herkunft und parteipolitischer Zugehörigkeit aufgebaut, weiterentwickelt und mitunter entscheidend geprägt. Die Beiträge dieses Bandes bieten einen fundierten Überblick über die Biographie aller Minister*innen, stellen ihre spezifischen entwicklungspolitischen Konzeptionen dar und analysieren deren Verwirklichung und Bewährung. In einer abschließenden Würdigung wird jeweils der Versuch unternommen, den individuellen Einfluss auf die nationale und internationale Entwicklungspolitik zu bestimmen. Ergänzt werden die ministeriellen Porträts um die institutionelle Rolle des BMZ – von der Entwicklungshilfe über Entwicklungspolitik bis zur Entwicklungszusammenarbeit in zeithistorischer Perspektive. Abgerundet wird dieses Grundlagenwerk mit umfangreichen Daten und Fakten zur staatlichen deutschen EZ.

About the authors

Dr. Wolfgang Gieler ist Professor am Fachbereich für Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund und an der Hankuk Universität Seoul (Südkorea).Dr. Meik Nowak ist Referent für Jugend- und Erwachsenenbildung beim Gustav-Stresemann Institut e.V. in Bonn und Lehrbeauftragter an der University of The Western Cape (Republik Südafrika).

Table of contents (26 chapters)

Table of contents (26 chapters)
  • Entwicklungspolitik im Primat der Außenpolitik: Walter Scheel (1961–1966)

    Pages 3-20

    Gieler, Wolfgang

  • Der „unbekannte“ Minister: Werner Dollinger (1966)

    Pages 21-29

    Gieler, Wolfgang

  • Entwicklungspolitik im Primat der Wirtschaftspolitik: Hans-Jürgen Wischnewski (1966–1968)

    Pages 31-41

    Gieler, Wolfgang (et al.)

  • Entwicklungspolitik im Zeichen nationaler und internationaler Veränderungen: Erhard Eppler (1968–1974)

    Pages 43-65

    Cernicky, Jan

  • Entwicklungspolitik im Lichte des Erdölpreisschocks: Egon Bahr (1974–1976)

    Pages 69-84

    Gieler, Wolfgang

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34789-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34788-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Staatliche Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland
Book Subtitle
Eine Bestandsaufnahme des BMZ 1961-2021
Editors
  • Wolfgang Gieler
  • Meik Nowak
Series Title
(Re-)konstruktionen - Internationale und Globale Studien
Copyright
2021
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-34789-5
DOI
10.1007/978-3-658-34789-5
Softcover ISBN
978-3-658-34788-8
Series ISSN
2731-0531
Edition Number
1
Number of Pages
XXVII, 434
Number of Illustrations
24 b/w illustrations
Topics