Resilienz im Einkauf

Konzept und Praxisleitfaden zum Management unerwarteter Risiken in der Lieferkette

Authors: Heß, Gerhard, Kleinlein, Ann-Christin

Free Preview
  • Konzept zur Stärkung der Lieferketten-Resilienz im Einkauf
  • Erhöhung der Widerstandsfähigkeit gegenüber unerwarteten Risiken
  • Praxisleitfaden als „Schnelltest“ zur Umsetzung in der Einkaufspraxis
see more benefits

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34462-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34461-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die Covid-19-Pandemie zeigt die Verwundbarkeit von Lieferketten gegenüber unerwarteten Risiken. In diesem Buch wird ein Konzept entwickelt, wie der Einkauf die Resilienz der Lieferketten stärkt und die Widerstandsfähigkeit gegenüber unerwarteten Risiken erhöht. Ziel dabei ist, dass das Konzept in die Einkaufssysteme, insbesondere in die Einkaufs-, Materialgruppen- und Lieferantenstrategien integriert werden kann. Zudem wird die Verknüpfung zum klassischen Risikomanagement im Einkauf aufgezeigt. Basis ist die bekannte 15M-Architektur der Supply-Strategie, ein ganzheitliches und praxisbewährtes Einkaufsmanagementsystem. Für die Umsetzung in der Einkaufspraxis wird ein Leitfaden im Sinne eines „Schnelltests“ vorgestellt. Kernelemente sind beispielsweise eine Reifegradanalyse, d. h. wie gut der Einkauf auf Krisen vorbereitet ist (Zeitbedarf ca. 3 Stunden), die Analyse der Stabilität und Flexibilität von Lieferketten einzelner Materialien (Zeitbedarf für erfahrene Einkäufer ca. 15 Minuten pro Material bzw. pro Lieferant) und die Analyse der Resilienzlücke bei Materialien. 


About the authors


Prof. Dr. Gerhard Heß lehrt Einkauf und Supply Management an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm und ist Leiter des Instituts für Beschaffungsstrategie. Mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie hat er ein ganzheitliches, branchenübergreifendes Managementkonzept zur Steuerung des strategischen Einkaufs entwickelt. 
Ann-Christin Kleinlein ist Masterstudentin im Studiengang Supply Chain Management an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Langjährig wirkte sie in einem internationalen Restrukturierungsprojekt im strategischen Einkauf eines Technologiekonzerns mit. 

Table of contents (7 chapters)

Table of contents (7 chapters)
  • Shooting-Star Resilienz

    Pages 1-9

    Heß, Gerhard (et al.)

  • Begriff Resilienz

    Pages 11-23

    Heß, Gerhard (et al.)

  • Konzept der Resilienz im Einkauf

    Pages 25-59

    Heß, Gerhard (et al.)

  • Resilienz im Einkauf durch Krisenmanagement

    Pages 61-110

    Heß, Gerhard (et al.)

  • Resilienz in der Marktstrategie

    Pages 111-172

    Heß, Gerhard (et al.)

Buy this book

eBook 24,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34462-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 32,06 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34461-0
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Resilienz im Einkauf
Book Subtitle
Konzept und Praxisleitfaden zum Management unerwarteter Risiken in der Lieferkette
Authors
Copyright
2021
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-34462-7
DOI
10.1007/978-3-658-34462-7
Softcover ISBN
978-3-658-34461-0
Edition Number
1
Number of Pages
X, 188
Number of Illustrations
26 b/w illustrations
Topics