Frauen in Philosophie und Wissenschaft. Women Philosophers and Scientists

Eine Naturforscherin zwischen Fake, Fakt und Fiktion

Multidisziplinäre Perspektiven zu Werk und Rezeption von Amalie Dietrich

Editors: Hoffmann, Nicole, Waburg, Wiebke (Hrsg.)

Free Preview
  • Biographische Forschung zu Amalie Dietrich
  • Geschichte einer interessanten Persönlichkeit der Wissenschaftsgeschichte
  • Einführung und Überblick
see more benefits

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34144-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34143-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Was Amalie Dietrich, eine naturwissenschaftliche Sammlerin des 19. Jahrhunderts, für eine multidisziplinäre Auseinandersetzung heute so interessant macht, ist die besondere Quellenlage: Neben den von ihr präparierten Museumsstücken liegt eine Vielzahl an Publikationen über sie vor, in denen sie und ihr Werk höchst unterschiedlich thematisiert werden: u.a. als frühe Naturforscherin, alleinerziehende Mutter, feministische Pionierin oder auch als koloniale Grabschänderin. Die Beiträge des Sammelbands loten jeweils einen Aspekt dieses Facettenreichtums aus, um dem widersprüchlichen Bild auf die Spur zu kommen.

Die Herausgebenden

Prof. Dr. Nicole Hoffmann ist Pädagogin und arbeitet in den Bereichen Weiterbildung und Genderforschung an der Universität in Koblenz.

Prof. Dr. Wiebke Waburg lehrt Pädagogik mit dem Schwerpunkt Migration und Heterogenität an der Universität in Koblenz.

About the authors

Prof. Dr. Nicole Hoffmann ist Pädagogin und arbeitet in den Bereichen Weiterbildung und Genderforschung an der Universität in Koblenz.

Prof. Dr. Wiebke Waburg lehrt Pädagogik mit dem Schwerpunkt Migration und Heterogenität an der Universität in Koblenz.

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Zwischen Fake, Fakt und Fiktion. Zum besonderen Fall der Amalie Dietrich

    Pages 1-6

    Hoffmann, Nicole (et al.)

  • Ein Leben erzählen: Literarische Verfahren und narrative Muster in

    Pages 9-32

    Schaffers, Uta

  • Amalie Dietrich – Modellage einer Biografie in Annette Duttons

    Pages 33-68

    Fuchs, Thorsten

  • Image editing und image building. Zur Rolle der Bearbeitung von Bildporträts bei der Vermittlung biografischen Wissens am Beispiel von Darstellungen zu Leben und Werk der Amalie Dietrich

    Pages 69-98

    Nolda, Sigrid

  • Amalie Dietrich und ihre Bedeutung für die Erforschung der Flora von Australien

    Pages 101-122

    Fischer, Eberhard

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34144-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-34143-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Eine Naturforscherin zwischen Fake, Fakt und Fiktion
Book Subtitle
Multidisziplinäre Perspektiven zu Werk und Rezeption von Amalie Dietrich
Editors
  • Nicole Hoffmann
  • Wiebke Waburg
Series Title
Frauen in Philosophie und Wissenschaft. Women Philosophers and Scientists
Copyright
2021
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-34144-2
DOI
10.1007/978-3-658-34144-2
Softcover ISBN
978-3-658-34143-5
Series ISSN
2524-3640
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 250
Number of Illustrations
24 b/w illustrations
Topics