Extended! eBooks from the 'Springer Archives' only $/€/£ 8.99 each–save now!

Interdisziplinäre Anthropologie
cover

Interdisziplinäre Anthropologie

Jahrbuch 8/2020: Tod & Sterben

Editors: Hartung, Gerald, Herrgen, Matthias (Hrsg.)

  • Über das anthropologische Moment von Tod und Sterben
  • Zur Quantifizierung des Menschen
  • Interdisziplinärer Diskurs
see more benefits

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • The eBook version of this title will be available soon
  • Due: September 29, 2021
  • ISBN 978-3-658-34029-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • Due: September 29, 2021
  • ISBN 978-3-658-34028-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Das Jahrbuch nimmt mit „Tod und Sterben“ ein zentrales Thema des anthropologischen Diskurses auf: Die Abkehr von religiösen Weltdeutungen und die zunehmende Individualisierung und Flexibilisierung vieler Lebensbereiche prägen nicht nur gesellschaftliche Einstellungen zum Tod und zum Sterben; auch die konkreten Praxen, wie heute gestorben und wie der Toten gedacht wird, haben sich gewandelt und zu einer Pluralisierung von Todesbildern geführt. Wo vormals tradierte Riten den Umgang mit Sterben und Tod strukturierten, stehen den Einzelnen gegenwärtig unterschiedlichste Formen der „Gestaltung“ des (eigenen) Sterbens, der Bestattung und des Andenkens zur Wahl. Der Diskurs mit dem Leitartikel „Tod und Sterben. Anthropologisch-praktische Überlegungen“ eröffnet eine Debatte, die facettenreich Beiträge zu einer modernen Thanatologie zusammenträgt. Die Kommentare & Replik zeigen sehr eindringlich den pragmatistischen Charakter des interdisziplinären Projektes des Jahrbuchs, das mit einer Position zum Verhältnis von Anthropologie und Ethik einen normativen Beitrag zum Schwerpunkthema leistet.


About the authors

Dr. Gerald Hartung ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Kulturphilosophie/Ästhetik an der Bergischen Universität Wuppertal.

Dr. Matthias Herrgen studierte Anthropologie & Philosophie und lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.


Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • The eBook version of this title will be available soon
  • Due: September 29, 2021
  • ISBN 978-3-658-34029-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • Due: September 29, 2021
  • ISBN 978-3-658-34028-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Services for this Book

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Interdisziplinäre Anthropologie
Book Subtitle
Jahrbuch 8/2020: Tod & Sterben
Editors
  • Gerald Hartung
  • Matthias Herrgen
Series Title
Interdisziplinäre Anthropologie
Copyright
2021
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-34029-2
DOI
10.1007/978-3-658-34029-2
Softcover ISBN
978-3-658-34028-5
Series ISSN
2198-8277
Edition Number
1
Number of Pages
XIII, 315
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics