Ökolabel zwischen Greenwashing und Entscheidungshilfe

Eine markensoziologische Organisationsanalyse am Beispiel von Konsumgütern aus dem Lebensmittelsektor

Authors: Schnell, Tobias

Free Preview

Buy this book

eBook 42,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-32163-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-32162-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Ökolabel konstruieren Markenprodukte als nachhaltig.Markensysteme erhöhen durch Ökolabel ihre Kommunikationserfolge und bauen so ein grünes Markenimage auf. Daher können Ökolabel den Konsument*innen als ein effizientes Kommunikationsmittel begegnen, das beim Einkauf Orientierung gibt. Was als Entscheidungshilfe dient, kann von Unternehmen auch zum Greenwashing verwendet werden.Die dahinterliegenden Prozesse werden hier markensoziologisch aufgeschlüsselt und Ökolabel dadurch erstmals soziologisch erfasst.In diesem Buch entwickelt Tobias Schnell ein Markensystem, welches Ökolabel als integralen Teilbereich grüner Systeme versteht und Markenorganisationen dadurch greif- und steuerbar macht.

 

Der Autor

Tobias Schnell ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, Fach Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er lehrt und forscht dort zu den Themen des nachhaltigen Konsums, der Markensoziologie, sowie zu empirischen Methoden der Sozialforschung.



About the authors

Tobias Schnell ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, Fach Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er lehrt und forscht dort zu den Themen des nachhaltigen Konsums, der Markensoziologie, sowie zu empirischen Methoden der Sozialforschung.

Table of contents (4 chapters)

Table of contents (4 chapters)

Buy this book

eBook 42,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-32163-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-32162-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ökolabel zwischen Greenwashing und Entscheidungshilfe
Book Subtitle
Eine markensoziologische Organisationsanalyse am Beispiel von Konsumgütern aus dem Lebensmittelsektor
Authors
Copyright
2020
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-32163-5
DOI
10.1007/978-3-658-32163-5
Softcover ISBN
978-3-658-32162-8
Edition Number
1
Number of Pages
VII, 281
Number of Illustrations
8 b/w illustrations, 12 illustrations in colour
Topics