Kritische Verbraucherforschung

Eigensinnige und unorthodoxe Vordenker für eine Kritische Konsumtheorie

Beiträge aus Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Editors: Piorkowsky, Michael-Burkhard, Kollmann, Karl (Hrsg.)

Free Preview
  • Neubesinnung in der aktuellen Krise der Verbrauchertheorie
  • Neujustierung der Verbraucherforschung durch Reflexion der jüngeren Theoriegeschichte
  • Grundlagen für ein zeitgemäßes und zukunftsfähiges Verständnis von Konsum und Konsumenten
see more benefits

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31537-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31536-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Der Band bietet Beiträge über Grundlagen der aktuellen Konsumtheorie und Konsumforschung, die sich fast gänzlich aus ursprünglich unorthodoxen Ansätzen gegen die traditionelle mikro- und makroökonomische Theorie entwickelt haben. Die Anregungen kamen vor allem aus der Sozialökonomischen Verhaltensforschung und der Ökologischen Ökonomik. Aber die Rezeption ist sehr lückenhaft und die Historie ist weitgehend vergessen. Mit Bezug auf Arbeiten früherer Autoren werden neue Argumente in die aktuelle Diskussion um Entgrenzungen und Paradoxien im Konsum und der nach wie vor eng verstandenen Verbraucherrolle geboten. Es geht sowohl um Nachbesserungen in der Schärfung des Verständnisses von Konsum und Konsumenten in ihren Lebenswelten als auch um Hinweise auf die Fruchtbarkeit für die Analyse offener Fragen. Es geht um Argumente für eine paradigmatische Neuausrichtung der Verbraucherforschung und -politik. Die Beiträge thematisieren insbesondere Ambivalenzen, Optionen und Zukunftsmodi im Konsum bei der Suche nach individueller Zufriedenheit und ökologischer Nachhaltigkeit.

About the authors

Prof. Dr. Michael-Burkhard Piorkowsky hat 2013 das Projekt „Konsumtheorie neu denken“ und das „Bamberger Manifest für ein neues Verbraucherverständnis“ initiiert.

Prof. Dr. Karl Kollmann hat die österreichischen Mitglieder des „Bamberger Kreises“ gewinnen können und mit diesen die „Schriftenreihe Kritische Verbraucherforschung“ etabliert.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31537-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31536-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Eigensinnige und unorthodoxe Vordenker für eine Kritische Konsumtheorie
Book Subtitle
Beiträge aus Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Editors
  • Michael-Burkhard Piorkowsky
  • Karl Kollmann
Series Title
Kritische Verbraucherforschung
Copyright
2021
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-31537-5
DOI
10.1007/978-3-658-31537-5
Softcover ISBN
978-3-658-31536-8
Series ISSN
2569-7161
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 192
Number of Illustrations
4 b/w illustrations
Topics