CYBER DEAL: 50% off all Springer eBooks | Get this offer!

Sozialwissenschaftliche Gesundheitsforschung

Der biographische Habitus von Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern

Eine Analyse von Verberuflichungsprozessen anhand erzählter Lebensgeschichten

Authors: Bernateck, Kathrin

Free Preview

Buy this book

eBook 42,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31356-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
About this book

In diesem Buch wird eine bisher unerforschte Frage analysiert: Verberuflichungsprozesse von Heilpraktiker*innen aus biographieanalytischer Perspektive. Die Ausnahmestellung des Gesundheitsberufes und Unstrukturiertheit des Arbeitsfeldes erfordern den individuellen Rückgriff auf (berufs-)biographische Ressourcen und Handlungsstrategien. Mit Bezug auf die Konzepte Habitus und Biographizität zeigt sich eindrucksvoll die Durchdringung von Biographie, Berufswahl und -ausübung. Herausgearbeitet werden drei Modi biographischer Habitualisierung und beruflicher Ausformung: 1) der biographische Habitus der Anpassung, der sich in der beruflichen Handlungspraxis des Wissens ausdrückt, 2) der biographische Habitus der Selbstverwirklichung und persönlichen Entwicklung mit einer beruflichen Handlungspraxis von Ermöglichen und Gestalten sowie 3) der biographische Habitus des Konflikts, ausgeformt in der beruflichen Handlungspraxis (Über-)Versorgung. Die empirisch fundierten Erkenntnisse werden in einem Professionalisierungsmodell entlang biographischer Konstruktionen theoretisch zusammengeführt.

About the authors

Kathrin Bernateck ist Referentin im Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend zu den Themen Gesundheit, Demenz und Pflegebedürftigkeit im Alter; ihre wissenschaftlichen Arbeitsthemen sind: Biographieforschung, sozialwissenschaftliche (qualitative) Gesundheitsforschung, partizipative Gesundheitsforschung, Berufe, Professionen und Professionalisierung im Gesundheitswesen.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)

Buy this book

eBook 42,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-31356-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Der biographische Habitus von Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern
Book Subtitle
Eine Analyse von Verberuflichungsprozessen anhand erzählter Lebensgeschichten
Authors
Series Title
Sozialwissenschaftliche Gesundheitsforschung
Copyright
2020
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-31356-2
DOI
10.1007/978-3-658-31356-2
Softcover ISBN
978-3-658-31355-5
Series ISSN
2523-854X
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 458
Number of Illustrations
5 b/w illustrations, 5 illustrations in colour
Topics