Study Week: Selected textbooks only 14.99 each—eBooks & softcovers on sale! Shop now >>

Familienformen im sozialen Wandel

Authors: Peuckert, Rüdiger

Free Preview
  • Mit umfassenden Erweiterungen zu neuen Entwicklungen aus den Bereichen Geburtenrückgang, Familienpolitk, Familien mit Migrationshintergrund uvm.
  • "Ein Klassiker zum Wandel der Lebens- und Beziehungsformen [...]." (beziehungsweise, 5/2008)
  • Das Standardwerk in vollständig überarbeiteter Neuauflage
see more benefits

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-25077-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-25076-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this Textbook

Das Buch zeigt für West- und Ostdeutschland und für die Länder der Europäischen Union vergleichend auf, dass der Anteil der Bevölkerung, der nach konventionellen Mustern lebt, stark rückläufig ist und im Zuge eines allgemeinen gesellschaftlichen Modernisierungsprozesses die Zahl derer ansteigt, die nicht-traditionale Lebens- und Beziehungsformen praktizieren. Informationen der amtlichen Statistik werden ergänzt durch Ergebnisse empirischer Untersuchungen, die die Selbstwahrnehmung der Befragten in den Mittelpunkt stellen und differenzierte Einblicke in die komplexen Beziehungskonstellationen erlauben. Der Autor hat diese Auflage vollständig überarbeitet.

About the authors

Dr. Rüdiger Peuckert war bis 2009 Professor für Soziologie im Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.

Reviews

“… Dieses Standardwerk bietet einen differenzierten Überblick über Themen wie Elternschaft, Männerrolle, Alternativen zur Ehe, Generationenbeziehungen oder Kinderlosigkeit und zeichnet die Veränderungen nach. Der Soziologe Rüdiger Peuckert hat die neunte Auflage dieses Lehrbuches vollständig überarbeitet und neue Entwicklungen in den Bereichen Geburtenrückgang, Familienpolitik sowie Familien mit Migrationshintergrund ergänzt.” (beziehungsweise (Informationsdienst des Österreichischen Instituts für Familienforschung), Januar 2020)

Table of contents (26 chapters)

Table of contents (26 chapters)

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-25077-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-25076-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Familienformen im sozialen Wandel
Authors
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-25077-5
DOI
10.1007/978-3-658-25077-5
Softcover ISBN
978-3-658-25076-8
Edition Number
9
Number of Pages
XIV, 670
Topics