Get 40% off select Statistics books or choose from thousands of Archive eBooks at 9.99 each!

Grundeinkommen und Menschenwürde

Ein Weckruf für mehr Selbstbestimmung, Solidarität und Plutokratieabwehr

Authors: Schloen, Brüne

Free Preview
  • Beschäftigt sich mit dem hochaktuellen Thema bedingungsloses Grundeinkommen
  • Zeigt Problemlösungen auf, um Zukunftsängste zu verringern 
  • Zeigt auf, wie ein substantielles, bedingungsloses Grundeinkommen solide finanzierbar ist
see more benefits

Buy this book

eBook 26,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-24262-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 34,01 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-24261-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Im Zeichen fortschreitender Digitalisierung leidet unsere Gesellschaft unter einem anhaltenden Reformattentismus. Nebst sozialpolitisch wirksamen Abfederungen von Digitalisierungsfolgen unterbleibt  die überfällige Abschaffung des diskreditierenden  Hartz-IV-Systems samt Durchsetzung einer konzentrationseinhegenden  Erbschaftsbesteuerung. Auch dadurch fühlen sich immer mehr Bürger  zunehmend den für sie unberechenbaren Beschäftigungsrisiken  hilflos ausgeliefert. All dies produziert  Zukunftsängste, die vermehrt als  offene Aggressionen gegen staatliche Repräsentanten und  allem Fremdartigen in Erscheinung treten.

Das vorliegende Buch zeigt dafür  Problemlösungen auf. Diese sollen  Zukunftsängste verringern  und Chancen für eine emanzipatorische Neugestaltung unserer Arbeitsverhältnisse  eröffnen.  Kern solcher Problemlösungen ist eine ganzheitliche Reformarchitektur für ein bedingungsloses Grundeinkommen mit einem verteilungsgerechten Steuersystem. Es wird nachgewiesen, dass ein substanzielles, bedingungsloses Grundeinkommen mittels einer solidaritätskonformen  Steuerreform  solide finanzierbar ist. Selbstbestimmte Arbeit und menschenwürdige Zukunftsverhältnisse sind danach durchaus erreichbar. Eine Mehrheit unserer Mitbürger wie auch der Parlamentarier muss dies allerdings in einem absehbaren Zeitrahmen auch entschlossen auf den Weg bringen helfen.


About the authors

Brüne Schloen promovierte als  wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten  Münster und Hohenheim zum Dr. rer. pol. Danach war er rund 40 Jahre in Bremen und später Berlin als Wirtschaftsprüfer in eigener Praxis mit Schwerpunkt der Koordinierung von  Umwandlungen und  Zusammenschluss von Unternehmen tätig.

Table of contents (11 chapters)

Table of contents (11 chapters)
  • Auseinanderdriften von Einkommen und Vermögen

    Pages 1-2

    Schloen, Brüne

  • Arbeitstransformation durch Digitalisierung

    Pages 3-6

    Schloen, Brüne

  • Vormundschaftliche Armutsbekämpfung

    Pages 7-12

    Schloen, Brüne

  • Auseinandersetzungen um Bedingungsloses Grundeinkommen

    Pages 13-18

    Schloen, Brüne

  • Finanzplan für substanzielle Grundeinkommen

    Pages 19-33

    Schloen, Brüne

Buy this book

eBook 26,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-24262-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 34,01 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-24261-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Grundeinkommen und Menschenwürde
Book Subtitle
Ein Weckruf für mehr Selbstbestimmung, Solidarität und Plutokratieabwehr
Authors
Copyright
2019
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24262-6
DOI
10.1007/978-3-658-24262-6
Softcover ISBN
978-3-658-24261-9
Edition Number
1
Number of Pages
XIII, 82
Number of Illustrations
10 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
Topics