Stock up on textbooks with 40% off + FREE shipping or choose from thousands of Protocols eBooks at just 9.99 each!

Politische Bildung

Orientierungen politischer Bildung im "postfaktischen Zeitalter"

Editors: Deichmann, Carl, May, Michael (Hrsg.)

Free Preview
  • Liefert didaktische Hinweise und konkrete Unterrichtsvorschläge 
  • Präsentiert aktuelle Forschungsprojekte der politischen Bildung
  • Verknüpft theoretische, empirische und praktische Perspektiven auf Politikunterricht
see more benefits

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23851-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23850-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die Bedingungen beschleunigter gesellschaftlicher Wandlungsprozesse in einer multikulturellen Gesellschaft mit steigender Zuwanderung, der Zunahme des politischen Populismus in und außerhalb Europas, des Extremismus sowie der Gefahr durch den Terrorismus, stellen immense Herausforderungen für die Politikdidaktik und die Praxis der politischen Bildung dar. Der Band liefert Antworten auf die folgenden Fragen: Wie soll politische Bildung auf diese Herausforderungen, besonders auf die immensen Integrationsprobleme in einer Einwanderungsgesellschaft und auf die politisch-kulturellen Veränderungen, die mit dem Begriff des „postfaktischen Zeitalters“ beschrieben werden, reagieren? In welcher Weise müssen Ziele, Methoden sowie die Kooperation mit anderen Fächern neu ausgerichtet werden? Die Beiträge diskutieren die Ergebnisse der Unterrichtsforschung im Kontext der hermeneutischen Politikdidaktik und präsentieren Vorschläge für die Praxis der politischen Bildung.

About the authors

Dr. Carl Deichmann war Professor für Didaktik der Politik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Dr. Michael May ist Professor für Didaktik der Politik, Direktor des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung sowie Direktor des Zentrums für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)
  • „Abenteuer Freiheit“ – Ziele politischer Bildung in einer verunsicherten Gesellschaft

    Pages 3-12

    Droll, Max

  • Der einbildende Bildner. Politische Bildung im postfaktischen Zeitalter

    Pages 13-28

    Friedrichs, Werner

  • Hannah Arendts „Wahrheit und Politik“ – eine fachdidaktische Lektüre vor dem Hintergrund des aufziehenden Zeitalters der „postfaktischen Politik“

    Pages 29-38

    Oeftering, Tonio

  • Politische Urteilsbildung in der politischen Bildung und „Postfaktizität“ – Eine Problembestimmung

    Pages 39-55

    May, Michael

  • Wie emotional können rationale Urteile sein? Überlegungen zur Überwindung eines vermeintlichen Widerspruchs

    Pages 57-68

    Weber-Stein, Florian

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23851-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23850-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Orientierungen politischer Bildung im "postfaktischen Zeitalter"
Editors
  • Carl Deichmann
  • Michael May
Series Title
Politische Bildung
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23851-3
DOI
10.1007/978-3-658-23851-3
Softcover ISBN
978-3-658-23850-6
Series ISSN
2570-2114
Edition Number
1
Number of Pages
XIX, 180
Number of Illustrations
12 b/w illustrations
Topics