Wandel der Jugend in Brandenburg

Lebenslage · Werte · Teilhabe

Editors: Sturzbecher, Dietmar, Bredow, Bianca, Büttner, Mareike (Hrsg.)

Free Preview
  • Freizeit - Politik - Zukunft: Wie sich Jugendliche in Brandenburg ihre Zukunft vorstellen
  • Fortführung der Studien zu Jugendlichen in Brandenburg
  • Empirische Untersuchung
see more benefits

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23710-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23709-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die Jugendberichterstattung in den Tagesmedien zeichnet oft ein bedrückendes Bild: Die Jugend konsumiert exzessiv Medien und Drogen, Extremismus und Gewalt sind an der Tagesordnung, soziales Engagement ist nicht mehr zeitgemäß.

Stimmt dieses Bild? Mit der 1991 begonnenen Zeitreihenstudie „Jugend in Brandenburg“ werden die Lebenssituation und die Einstellungen von Jugendlichen nunmehr zum achten Mal wissenschaftlich beleuchtet. Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass die Jugend mit gewachsenem Optimismus und hoher Lebenszufriedenheit in die Zukunft blickt. Die Schulqualität und das Leben in Europa erfahren eine hohe Wertschätzung. Allerdings nehmen – entgegen dem langjährigen Trend – rechtsextreme und ausländerfeindliche Einstellungen wieder zu.

Das vorliegende Buch zeichnet den Wandel der Jugend über fast drei Jahrzehnte nach und enthält wertvolle Anregungen für die Prävention.


Der Inhalt

• Werte, Zukunftserwartungen und Migration

• Familie und familiäre Belastungen

• Freizeit, Medien und Sport

• Politische Partizipation und die EU als Lebenswelt

• Risikoverhalten und Delinquenz

• Jugendgewalt und Reaktionen des sozialen Umfeldes

• Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit

• Soziale Schulqualität und Schulschwänzen


Die Zielgruppen

Das Buch richtet sich v. a. an Sozialwissenschaftler und Interessierte aus Politik, Schule, Jugendhilfe, Polizei und Justiz.


Die Herausgebenden

Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher lehrt Familien-, Jugend- und Bildungssoziologie an der Universität Potsdam und leitet das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK).

Dipl.-Psych. Bianca Bredow und Dipl.-Psych. Mareike Büttner arbeiten im IFK.


About the authors

Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher lehrt Familien-, Jugend- und Bildungssoziologie an der Universität Potsdam und leitet das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK).

Dipl.-Psych. Bianca Bredow und Dipl.-Psych. Mareike Büttner arbeiten im IFK.


Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23710-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23709-7
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Wandel der Jugend in Brandenburg
Book Subtitle
Lebenslage · Werte · Teilhabe
Editors
  • Dietmar Sturzbecher
  • Bianca Bredow
  • Mareike Büttner
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23710-3
DOI
10.1007/978-3-658-23710-3
Softcover ISBN
978-3-658-23709-7
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 301
Number of Illustrations
40 b/w illustrations
Topics