Stock up on textbooks with 40% off + FREE shipping or choose from thousands of Protocols eBooks at just 9.99 each!

Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerbildung?

Zum Stellenwert von Wissenschaftlichkeit im Lehramtsstudium

Editors: Scheid, Claudia, Wenzl, Thomas (Hrsg.)

Free Preview
  • Ad usum delphini 
  • Wissenschaftsanspruch vs. Berufsorientierung: Zentralthema der Lehrerbildungsdiskurse
  • Neue Beiträge zur Debatte um die Spannung zwischen Theorie und Praxis
see more benefits

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23244-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23243-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Der Band stellt Beiträge zusammen, die die Bedeutung einer genuin wissenschaftlichen Ausbildungsphase in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung hervorheben, und steht damit quer zum aktuell allgegenwärtigen ‚Ruf nach mehr Praxis‘. Die Forderung nach mehr Wissenschaftlichkeit bietet dabei interessante Einblicke in einen wieder neuen Diskurs um die Spannung zwischen berufspraktischen Orientierungen und wissenschaftlichen Ansprüchen im Lehramtsstudium.
Der InhaltFachdidaktische und bildungstheoretische Perspektiven • Zum Verhältnis von Studium und schulpraktischen Studien • Zur Bedeutung des Studiums aus professions- und hochschultheoretischer Sicht 
Die HerausgeberDr. Claudia Scheid ist Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern.Dr. Thomas Wenzl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leibniz Universität Hannover.

About the authors

Dr. Claudia Scheid ist Professorin an der Pädagogischen Hochschule Bern.

Dr. Thomas Wenzl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leibniz Universität Hannover.

 


Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)
  • Rechtschreiben lernen – eine Frage der Praxis?

    Pages 3-18

    Bredel, Ursula

  • Zum Stellenwert der Wissenschaft im Studium zukünftiger Lehrkräfte des islamischen Religionsunterrichts

    Pages 19-36

    Twardella, Johannes

  • Die wundersame fachliche Entkernung der Lehrerausbildung und ihre Folgen

    Pages 37-51

    Klein, Hans Peter

  • Lernen und Forschen. Von falschen Einebnungen ihrer Differenz und von ihrer Strukturhomologie

    Pages 53-75

    Pollmanns, Marion

  • Wissenschaft und Weltoffenheit. Wider den Unsinn der praxisbornierten Lehrerausbildung

    Pages 79-108

    Hedtke, Reinhold

Buy this book

eBook 39,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23244-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-23243-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerbildung?
Book Subtitle
Zum Stellenwert von Wissenschaftlichkeit im Lehramtsstudium
Editors
  • Claudia Scheid
  • Thomas Wenzl
Copyright
2020
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23244-3
DOI
10.1007/978-3-658-23244-3
Softcover ISBN
978-3-658-23243-6
Edition Number
1
Number of Pages
XVIII, 253
Number of Illustrations
5 b/w illustrations
Topics