Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Sozioökonomische Bildung und Wissenschaft

Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung

Editors: Fridrich, Christian, Hedtke, Reinhold, Tafner, Georg (Hrsg.)

Free Preview
  • Grundlagenband zur Historizität und Sozialität der sozioökonomischen Bildung
  • Aufgaben und Verantwortungsbereiche der wirtschaftsberuflichen Bildung 
  • Interdisziplinär besetzter Sammelband
see more benefits

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22801-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22800-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Der Themenband beschäftigt sich mit der Bedeutung des Sozialen und des Historischen für sozioökonomische Bildung in Schulen und Hochschulen in Deutschland und Österreich. In den Beiträgen werden fachwissenschaftliche Begründungslinien und fachdidaktische Konzepte für die systematische Integration von historischen und gesellschaftlichen Perspektiven in Bildungsgänge der sozialwissenschaftlichen Domäne entwickelt. Sie greifen damit aktuelle fachwissenschaftliche Debatten über die Relevanz von Geschichte und Gesellschaft für ein angemessenes Verständnis von Wirtschaft auf.

Historizität und Sozialität sind zentrale Konzepte für die sozioökonomische Bildung, weil ökonomische Institutionen, Strukturen und Prozesse ebenso historisch bedingt und gesellschaftlich eingebettet sind, wie die Begriffe, Theorien und Verfahren, mit denen sie in Wissenschaft, Bildung und Öffentlichkeit erschlossen und verhandelt werden, und die Politiken, mit denen sie gestaltet werden. Die Autorinnen und Autoren zeigen, wie man diese grundlegenden Zusammenhänge theoretisch, konzeptionell und praktisch in der sozioökonomischen Bildung aufgreifen kann.

About the authors

Prof. Dr. Christian Fridrich ist Hochschulprofessor für Geographische und Sozioökonomische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Wien und lehrt an den Universitäten Graz und Wien.

Prof. Dr. Reinhold Hedtke lehrt Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie an der Universität Bielefeld.

Prof. Dr. Georg Tafner ist Hochschulprofessor für Bildungsforschung und sozioökonomische Bildung an der PH Steiermark und Leiter des Bundeszentrums für Professionalisierung in der Bildungsforschung, er lehrt an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Graz.

Table of contents (13 chapters)

Table of contents (13 chapters)

Buy this book

eBook 34,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22801-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 43,73 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22800-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung
Editors
  • Christian Fridrich
  • Reinhold Hedtke
  • Georg Tafner
Series Title
Sozioökonomische Bildung und Wissenschaft
Copyright
2019
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22801-9
DOI
10.1007/978-3-658-22801-9
Softcover ISBN
978-3-658-22800-2
Series ISSN
2523-8566
Edition Number
1
Number of Pages
IX, 314
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics