Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Studientexte zur Soziologie

Geschlechterdifferenzen - Geschlechterdifferenzierungen

Ein Überblick über gesellschaftliche Entwicklungen und theoretische Positionen

Editors: Wilz, Sylvia Marlene (Hrsg.)

Free Preview
  • Einführung in die Grundlagen der Frauen- und Geschlechterforschung in Neuauflage
  • Sozialwissenschaftliche Erklärung eines gesellschaftlichen Phänomens
  • Gesellschaftlich aktuelle Thematik
see more benefits

Buy this book

eBook 19,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22183-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 27,21 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22182-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this Textbook

Das Buch bietet einen fundierten Einstieg in die Thematik der Geschlechterdifferenzen.

Es gibt Fragen, an denen man nicht vorbei kommt. Die Frage z.B., warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken, hat viele so sehr beschäftigt, dass ein gleichnamiger Buchtitel monatelang auf den Bestsellerlisten stand. Für das alltägliche Leben jedes und jeder Einzelnen ist es in der Tat unbedingt nötig, eine Vorstellung davon zu haben, ob und wie die Geschlechter sich unterscheiden. Und auch für die sozialwissenschaftliche Erklärung gesellschaftlicher Phänomene ist es wichtig zu wissen, wie Geschlechterdifferenzen zustande kommen und welche Rolle sie in den verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spielen.

About the authors

Dr. Sylvia Marlene Wilz ist Professorin für Organisationssoziologie und qualitative Methoden an der FernUniversität in Hagen.

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)
  • Geschlechterdifferenzen – Geschlechterdifferenzierungen

    Pages 1-12

    Wilz, Sylvia Marlene

  • Vom „Dasein für andere“ zum Anspruch auf ein Stück „eigenes Leben“: Individualisierungsprozesse im weiblichen Lebenszusammenhang

    Pages 13-59

    Beck-Gernsheim, Elisabeth

  • Geschlechterverhältnisse in Familie und Erwerb: Widersprüchliche Modernisierungen

    Pages 61-104

    Jurczyk, Karin

  • Die Integration von Frauen in Arbeitsmärkten und Organisationen

    Pages 105-140

    Achatz, Juliane

  • Geschlecht als Strukturkategorie: Über den inneren Zusammenhang von moderner Gesellschaft und Geschlechterverhältnis

    Pages 141-169

    Aulenbacher, Brigitte

Buy this book

eBook 19,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22183-6
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 27,21 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-22182-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Geschlechterdifferenzen - Geschlechterdifferenzierungen
Book Subtitle
Ein Überblick über gesellschaftliche Entwicklungen und theoretische Positionen
Editors
  • Sylvia Marlene Wilz
Series Title
Studientexte zur Soziologie
Copyright
2020
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-22183-6
DOI
10.1007/978-3-658-22183-6
Softcover ISBN
978-3-658-22182-9
Edition Number
2
Number of Pages
VI, 336
Number of Illustrations
1 b/w illustrations, 2 illustrations in colour
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works and instructor copies are not included.