Save 40% on select Business & Management books + FREE shipping or 50% on Physics eBooks!

Auditive Vergesellschaftungen Hörsinn - Audiotechnik - Musikerleben
cover

"Zeiten des Aufbruchs" - Populäre Musik als Medium gesellschaftlichen Wandels

Editors: Schrage, Dominik, Schwetter, Holger, Hoklas, Anne-Kathrin (Hrsg.)

  • Die gesellschaftlich-transformative Kraft populärer Musik
  • Zur Jugend- und protestkulturellen Kraft von Pop & Rock
  • Programmatischer Auftaktband
see more benefits

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-21410-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. 34,01 €
price for Spain (gross)
  • Due: February 24, 2020
  • ISBN 978-3-658-21409-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Von​ den 1960er bis 1980er Jahren vollzogen sich in einer raschen Abfolge gesellschaftliche Transformationsprozesse, die bis heute nachwirken. Welche Rolle ästhetischen Praktiken in diesen Wandlungsprozessen zukam, wurde bislang in der Kultursoziologie kaum untersucht. Dabei sind die 1960er Jahre gekennzeichnet durch die Koinzidenz von massenmedial verbreiteter und kommerziell verwerteter populärer Musik und einem von Jugendlichen vorgebrachten Anspruch auf gesellschaftliche Veränderungen und Emanzipation. Sowohl bei den historischen Akteuren als auch in Teilen der zeitgenössischen und heutigen akademischen Beschäftigungen mit der populären Musik findet sich seitdem eine Deutung des Auftretens neuer Musikstile auf der Bühne der Geschichte als „Aufbruch“ (jeweils neuer Generationskohorten), worin deren besondere Qualität gesehen wird. Die wiederkehrende Verwendung dieser Metapher des „Aufbruchs“ (und auch ihrer Negationen) ist kritisch zu sehen, weil mit ihr Sinndeutungen von Protagonisten des Geschehens zu Kategorien der Analyse werden. Die Perspektive des Bandes schlägt demgegenüber vor, die Metapher des „Aufbruchs“ als eine feldtypische Deutung zu beobachten und den Zusammenhang von Musik und gesellschaftlichen Umbrüchen aus einer durch den zeitlichen Abstand ermöglichten Distanz heraus zu betrachten, um zu den sozialen Wirkungsweisen populärer Musik durchzudringen.

Buy this book

eBook  
  • ISBN 978-3-658-21410-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Softcover ca. 34,01 €
price for Spain (gross)
  • Due: February 24, 2020
  • ISBN 978-3-658-21409-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
"Zeiten des Aufbruchs" - Populäre Musik als Medium gesellschaftlichen Wandels
Editors
  • Dominik Schrage
  • Holger Schwetter
  • Anne-Kathrin Hoklas
Series Title
Auditive Vergesellschaftungen Hörsinn - Audiotechnik - Musikerleben
Copyright
2020
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-21410-4
Softcover ISBN
978-3-658-21409-8
Edition Number
1
Topics