Algorithmen von Hammurapi bis Gödel

Mit Beispielen aus den Computeralgebrasystemen Mathematica und Maxima

Authors: Ziegenbalg, Jochen, Ziegenbalg, Oliver, Ziegenbalg, Bernd

Free Preview
  • Historisch orientierter Zugang zu den Themen "Algorithmik, Computer, Informatik" 
     
    Untechnische, informelle, allgemeinverständliche Sprache
     
    Exemplarischer Aufbau anhand vieler aussagekräftiger Beispiele
     
    Alle einschlägigen Programme sind in der Syntax von Computeralgebrasystemen formuliert

Buy this book

eBook 22,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-12363-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 29,15 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-12362-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this Textbook

Dieses Buch bietet einen historisch orientierten Einstieg in die Algorithmik, also die Lehre von den Algorithmen,  in Mathematik, Informatik und darüber hinaus.  Besondere Merkmale und Zielsetzungen sind:  Elementarität und Anschaulichkeit, die Berücksichtigung der historischen Entwicklung, Motivation der Begriffe und Verfahren anhand konkreter, aussagekräftiger Beispiele unter Einbezug moderner Werkzeuge (Computeralgebrasysteme, Internet).  Als Zusatzmedien werden computer- und internetspezifische Interaktions- und Visualisierungsmöglichkeiten (kostenlos) zur Verfügung gestellt.  Das Werk wendet sich an Studierende und Lehrende an Schulen und Hochschulen  sowie an Nichtspezialisten, die an den Themen "Computer/Algorithmen/Programmierung" einschließlich ihrer historischen und geisteswissenschaftlichen Dimension interessiert sind.

About the authors

Prof. Dr. Jochen Ziegenbalg, geb. am 24.06.1944, Studium der Mathematik an der Universität Tübingen, ist Hochschullehrer (i.R.) für Mathematik und Informatik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Oliver Ziegenbalg, geb. am 19.09.1971, hat an der Universität Karlsruhe Wirtschaftsmathematik und an der Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe, Medienkunst/Film studiert. Er ist jetzt als freier Drehbuchautor tätig.

Bernd Ziegenbalg, geb. am 19.09.1971, hat an der Universität Karlsruhe Mathematik und Informatik und an der Universität Mainz Journalismus studiert. Er ist jetzt für Raufeld Medien, Berlin, tätig.

Die Autoren sind in der Reihenfolge ihres Alters aufgeführt.

Table of contents (10 chapters)

Table of contents (10 chapters)
  • Einleitung: Zum universellen Charakter der Algorithmik

    Pages 1-20

    Ziegenbalg, Jochen (et al.)

  • Begriffsbestimmungen

    Pages 21-32

    Ziegenbalg, Jochen (et al.)

  • Historische Bezüge

    Pages 33-96

    Ziegenbalg, Jochen (et al.)

  • Fundamentale heuristische Strategien des algorithmischen Problemlösens

    Pages 97-154

    Ziegenbalg, Jochen (et al.)

  • Effizienz von Algorithmen

    Pages 155-188

    Ziegenbalg, Jochen (et al.)

Buy this book

eBook 22,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-12363-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 29,15 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-12362-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Algorithmen von Hammurapi bis Gödel
Book Subtitle
Mit Beispielen aus den Computeralgebrasystemen Mathematica und Maxima
Authors
Copyright
2016
Publisher
Springer Spektrum
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-12363-5
DOI
10.1007/978-3-658-12363-5
Softcover ISBN
978-3-658-12362-8
Edition Number
4
Number of Pages
XII, 376
Number of Illustrations
113 illustrations in colour
Additional Information
Ursprünglich erschienen bei Wissenschaftlicher Verlag Harri Deutsch, Frankfurt am Main, 2010
Topics