Soziologische Entdeckungen

Die qualitative Analyse internetbasierter Daten

Methodische Herausforderungen und Potenziale von Online-Medien

Editors: Schirmer, Dominique, Sander, Nadine, Wenninger, Andreas (Hrsg.)

Free Preview
  • ​Das Internet als Quelle sozialwissenschaftlicher Daten
  • Zur Besonderheit der Erhebung und Auswertung
  • Thematisch umfassender Band
see more benefits

Buy this book

eBook 24,27 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-06296-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-06295-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Internetbasierte Medien sind ein wichtiges Feld empirischer Analyse und speziell qualitativer Sozialforschung. Der Band behandelt methodologische und methodische Fragen der qualitativen Arbeit mit internetbasierten Daten sowie den qualitativen Umgang mit der Vielfalt verschiedener Medienformen im Internet, der sogenannten Multimodalität. Etablierte qualitative Methoden beziehen sich auf herkömmliche Kommunikationsformen, die im Internet in veränderter Weise praktiziert werden; zudem entstehen internetbasierte Daten in anderen Kontexten. Gängige Regeln für das Forschungsvorgehen sind nicht ohne weiteres umsetzbar. Die qualitative Analyse internetbasierter Daten erfordert andere Herangehensweisen, kann aber etablierte Techniken gegenstandsangemessen erweitern. Der Band beleuchtet klassische, statische Internetseiten, statische, dynamische und interaktive Blogs, Foren und Forumsdiskussionen, soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Socialcast, Miniblogs, extrem flüchtige Chats, Mikroblogs und SMS. Die Beiträge liefern eine methodologische Reflexion und befassen sich detailliert mit konkreten Auswahl- und Analyseverfahren.

About the authors

Dr. Dominique Schirmer ist am Institut für Soziologie der Universität Freiburg tätig.

Dr. Nadine Sander ist am Centre for Digital Cultures der Universität Lüneburg tätig.

Andreas Wenninger ist Doktorand an der Graduate School of Humanities and Social Sciences der Universität Luzern.

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)
  • Herausforderungen und Potenziale von Online-Medien für die qualitative Forschung – Eine Einführung

    Pages 7-32

    Schirmer, Dominique (et al.)

  • Die Medialität und Technizität internetbasierter Daten

    Pages 33-49

    Meißner, Stefan

  • Hermeneutische Analysen neuer Kommunikationsformen im Internet

    Pages 51-87

    Wenninger, Andreas

  • Ehe für Alle – Gleichstellung oder Geschlechterkampf?

    Pages 89-131

    Schirmer, Dominique

  • Forumsdiskussionen im Internet als reaktives Instrument der Datenerhebung

    Pages 133-159

    Ullrich, Carsten G. (et al.)

Buy this book

eBook 24,27 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-06296-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 53,45 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-06295-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die qualitative Analyse internetbasierter Daten
Book Subtitle
Methodische Herausforderungen und Potenziale von Online-Medien
Editors
  • Dominique Schirmer
  • Nadine Sander
  • Andreas Wenninger
Series Title
Soziologische Entdeckungen
Copyright
2015
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-06296-5
DOI
10.1007/978-3-658-06296-5
Softcover ISBN
978-3-658-06295-8
Series ISSN
2567-7160
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 277
Number of Illustrations
21 b/w illustrations, 6 illustrations in colour
Topics