Bewusst erziehen

Nachdenkliches zum bewussten Umgang mit Erziehung (in schwierigen Zeiten)

Authors: Blasius, Andreas, Schmitz-Roden, Ulrich

Free Preview
  • ​Umfassende Basisinformationen zu den Grundlagen und Grundvoraussetzungen bewussten Erziehens
  • Stellungnahme gegen den normativen Verfall und den Zeitgeist der Oberfläche
  • Grundlegende Kopplung von theoretischen Erkenntnissen und praktischer Erfahrung
see more benefits

Buy this book

eBook 20,67 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-03732-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-03731-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Vor dem Hintergrund unserer gesellschaftlichen Situation, die gekennzeichnet ist durch Globalisierung, Beschleunigung und Unsicherheiten, ist jeder mehr denn je auf sich selbst zurückgeworfen. Es gibt kaum noch institutionellen Rückhalt, weil es dem Zeitgeist entsprechend ist, alle normativen Setzungen zu zersetzen. Gegen die Unsicherheit setzen die Autoren normative Eckpfeiler: Autorität, Verantwortung, Grenzen. Sie sind davon überzeugt, ohne solche Eckpfeiler kann keine Erziehung gelingen. Sie halten es zudem für notwendig, dass jeder in den unterschiedlichen Feldern der Erziehung Tätige, ob Eltern, Pädagogen, Psychologen, sich jedes Schrittes in der Erziehung bewusst ist. Das Buch gibt bewusst keine Erziehungsratschläge, sondern will durch eine Kombination aus Theorie und Praxis anregen, eine eigene bewusste Haltung zu Erziehungsfragen zu finden und umzusetzen.

About the authors

Andreas Blasius seit 1997 in freier Praxis in Schwelm tätig, Lehrtherapeut der Systemischen Gesellschaft Berlin am ISTUP Frankfurt.

Ulrich Schmitz-Roden war therapeutischer Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dortmund, seit 2009 in freier Praxis tätig.

Reviews

“... Das Buch lebt letztlich von erfrischenden Praxisbeispielen. Diese sind allerdings nicht mit erzieherischen, sondem mit therapeutischen Interventionen versehen. Sie veranschaulichen die Eckpfeiler sehr gut … Liest man dieses Buch auf diese Weise, können manche TherapieTechniker über dieses kleine Büchlein eine Menge lernen. Es gehört nicht zur einflätigen Ratgeberliteratur, aber es regt zum Denken an.” (Walter Schwertl in: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, Jg. 35, Heft 1, Januar 2017)


Table of contents (4 chapters)

Table of contents (4 chapters)
  • Einführung

    Pages 7-12

    Blasius, Andreas (et al.)

  • Ein prüfender Blick auf einige Phänomene des Zeitgeists in unserer Gesellschaft

    Pages 13-22

    Blasius, Andreas (et al.)

  • Eine Gesellschaft braucht auch Normen

    Pages 23-43

    Blasius, Andreas (et al.)

  • Normative Eckpfeiler der Erziehung

    Pages 45-138

    Blasius, Andreas (et al.)

Buy this book

eBook 20,67 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-03732-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-03731-4
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Bewusst erziehen
Book Subtitle
Nachdenkliches zum bewussten Umgang mit Erziehung (in schwierigen Zeiten)
Authors
Copyright
2014
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-03732-1
DOI
10.1007/978-3-658-03732-1
Softcover ISBN
978-3-658-03731-4
Edition Number
1
Number of Pages
VI, 137
Number of Illustrations
7 b/w illustrations
Topics