No-Line-Handel

Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling

Authors: Heinemann, Gerrit

Free Preview
  • Erfolgreiche Gestaltung von No-Line-Systemen der Zukunft

Buy this book

eBook 26,96 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-00851-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-00850-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Das heutige Konsumentenverhalten wird zunehmend geprägt durch die parallele Nutzung von Medien und Einkaufskanälen. Um dabei Kundenkonfusion zu vermeiden, sollte im Multi-Channel-Handel keine Trennung mehr in reine Online- und Offline-Welten stattfinden. Aus Kundenperspektive müssen vielmehr die Online- und Offline-Kanäle zu „No-Line“-Systemen verschmolzen werden, in denen alle Absatzkanäle maximal vernetzt und integriert sind. Dieses setzt auch das Vorhandensein eines Mobile-Commerce-Kanals voraus, den die Konsumenten parallel zum stationären Einkauf nutzen können. Nur so ist für sie das maximal mögliche Spektrum an Multi-Channel-Leistungen „anywhere and anytime“ abrufbar. Gerrit Heinemann zeigt die  Besonderheiten des neuen No-Line-Handels auf und stellt dar, welche enormen Chancen diese höchste Evolutionsstufe des Multi-Channel-Handels insbesondere für traditionelle Betriebsformen bietet.

About the authors

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel und Leiter des eWeb-Research-Centers an der Hochschule Niederrhein.

Reviews

Aus den Rezensionen:

 

“… empfiehlt das Buch vor allem Managern grosser Handelsunternehmen, die ihre Firma für die Zukunft rüsten wollen.“ (in: werbewoche, Heft 16, 12. September 2014)

"[...] existenziell wichtige Antworten auf fundamentale Herausforderungen für den Handel." www.channelpartner.de, 08.03.2013

"No-Line-Handel: Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling
Auf 280 Seiten verrät der Autor Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center und Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Niederrhein, Multi-Channel-Unternehmen, wie sie die Evolution von Multi-Channel Richtung No-Line-Handel schaffen. Dabei werden nicht nur die möglichen Ausprägungen von No-Line-Handel anhand zahlreicher Beispiele erklärt, sondern auch unternehmerische Voraussetzungen erläutert, Vorteile und Risiken dargestellt sowie eine Roadmap Richtung No-Line-Handel entworfen."
Internet World BUSINESS


„Absolut innovativ! Ich habe bisher international kein Buch gesehen, das offline, online und mobil so verbindet und in ein schlüssiges Konzept einbindet. Super geschrieben: klar, prägnant und wie immer mit griffigen Best Practices…"

Dr. Dirk Seifert, Forschungsleiter der Fudan University in Shanghai

Table of contents (5 chapters)

Table of contents (5 chapters)

Buy this book

eBook 26,96 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-00851-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 38,86 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-658-00850-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
No-Line-Handel
Book Subtitle
Höchste Evolutionsstufe im Multi-Channeling
Authors
Copyright
2013
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-00851-2
DOI
10.1007/978-3-658-00851-2
Softcover ISBN
978-3-658-00850-5
Edition Number
1
Number of Pages
XVI, 261
Number of Illustrations
97 b/w illustrations
Topics