Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Quartiersforschung

Die Stadt der kurzen Wege

Alltags- und Wohnmobilität in Berliner Stadtquartieren

Editors: Kemper, Franz-Josef, Kulke, Elmar, Schulz, Marlies (Hrsg.)

Free Preview
  • Sozialwissenschaftliche Studie

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19383-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19382-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Eine kompakte und funktional durchmischte Stadt wird als urbanes Modell wieder angestrebt und das Leitbild „Stadt der kurzen Wege“ ist ein Ausdruck dieses Ansatzes. Die Motivation für die Entwicklung des Leitbildes hängt eng mit Raumstrukturen, die in der Suburbanisierungsphase entstanden sind, und ihren Effekten (z.B. Flächenverbrauch, Anstieg von Verkehrs- und Umweltbelastungen) zusammen. Die Beiträge untersuchen Alltagsmobilität in den Bereichen Einkaufen, Freizeit, Wohnumfeld und Wohnmobilität in unterschiedlichen Quartierstypen Berlins. Auf der Basis umfangreicher quantitativer und qualitativer Befragungen wird untersucht, inwiefern das Mobilitätsverhalten der Bewohner mit dem Planungsleitbild einer Stadt der kurzen Wege konform geht.

About the authors

Dr. Franz-Josef Kemper ist Professor im Ruhestand (Bevölkerungs- und Sozialgeographie) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin.

Dr. Elmar Kulke vertritt das Fachgebiet Wirtschaftsgeographie am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin.

Dr. Marlies Schulz ist Professorin im Ruhestand (Angewandte Geographie) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Stadt der kurzen Wege – Einführung in das Forschungsprojekt

    Pages 9-14

    Kulke, Elmar

  • Daten und Methoden

    Pages 15-32

    Gebhardt, Dirk (et al.)

  • Lebensstile

    Pages 33-59

    Gebhardt, Dirk

  • Wohnmobilität

    Pages 61-87

    Gebhardt, Dirk

  • Wohnbedingungen und Wohnmobilität von Migranten

    Pages 89-102

    Kemper, Franz-Josef

Buy this book

eBook 29,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19383-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19382-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die Stadt der kurzen Wege
Book Subtitle
Alltags- und Wohnmobilität in Berliner Stadtquartieren
Editors
  • Franz-Josef Kemper
  • Elmar Kulke
  • Marlies Schulz
Series Title
Quartiersforschung
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19383-0
DOI
10.1007/978-3-531-19383-0
Softcover ISBN
978-3-531-19382-3
Series ISSN
2626-3300
Edition Number
1
Number of Pages
200
Number of Illustrations
19 b/w illustrations
Topics