40% off Popular Science books & eBooks—Save on general interest titles now!

zu | schriften der Zeppelin Universität. zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik

Bürger. Macht. Staat?

Neue Formen gesellschaftlicher Teilhabe, Teilnahme und Arbeitsteilung

Editors: Jansen, Stephan A., Schröter, Eckhard, Stehr, Nico (Hrsg.)

Free Preview
  • ​Studien zur neuen deutschen Bürgergesellschaft

Buy this book

eBook 20,67 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19347-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 36,92 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19346-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die Deutsche Bürgergesellschaft ist in Bewegung. Es wird ein neues Gesellschaftsspiel gespielt. Dieses Spiel ist gekennzeichnet von neuensozialen Bewegungen im Modus des Protests, neuen sozialen Unternehmen im Modus der Produktion und neuen Verwaltungsformen im Modus der Partizipation. Der Herausgeberband nimmt eine Vermessung einiger ausgewählter Phänomene dieser neuen Bürgergesellschaft auf (von Wutbürgern, Sozialunternehmertum, Open Government bis hin zu Anliegenmanagement in Kommunalverwaltungen) und seinen Medialisierungen aus interdisziplinärer Perspektive der Politik-, Wirtschafts-, Verwaltungs- und Kommunikationswissenschaften – mit soziologischer Informiertheit.

About the authors

Prof. Dr. Stephan A. Jansen ist Präsident der Zeppelin Universität in Friedrichshafen, Inhaber des Lehrstuhls für Strategische Organisation & Finanzierung und Direktor des „Civil Society Center | CiSoC“.

Prof. Dr. Eckhard Schröter ist Leiter des Departments Public Management & Governance an der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Inhaber des Stadt Friedrichshafen-Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft & Verwaltungsmodernisierung.

Prof. Nico Stehr, PhD, ist Karl-Mannheim-Professor für Kulturwissenschaftenan der Zeppelin Universität Friedrichshafen und Direktor des „European Center for Sustainability Research | ECS“.

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Wer macht was? Gesellschaftsspiele des Guten Vermessungsversuche der Spiele und Spieler einer Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts*

    Pages 15-35

    Jansen, Stephan A

  • Kommunikation.Macht.Öffentlichkeit. Zu zeitgenössischen Formen der öffentlichen Rede

    Pages 37-51

    Adolf, Marian (et al.)

  • Die Zivilgesellschaft der Gesellschaft? Systemtheoretische Beobachtungen eines unruhigen Funktionssystems

    Pages 53-73

    Reichel, André

  • Bürgerliche Wut Politik und Leidenschaft

    Pages 77-88

    Lehmann, Maren

  • Bürger.Macht.Staat Integration von Bürgern und Gesellschaft in den Staat

    Pages 91-108

    Geiger, Christian P

Buy this book

eBook 20,67 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19347-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 36,92 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-19346-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Bürger. Macht. Staat?
Book Subtitle
Neue Formen gesellschaftlicher Teilhabe, Teilnahme und Arbeitsteilung
Editors
  • Stephan A. Jansen
  • Eckhard Schröter
  • Nico Stehr
Series Title
zu | schriften der Zeppelin Universität. zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19347-2
DOI
10.1007/978-3-531-19347-2
Softcover ISBN
978-3-531-19346-5
Series ISSN
2627-1141
Edition Number
1
Number of Pages
XI, 173
Number of Illustrations
6 b/w illustrations
Topics