Happy Holidays—Our $30 Gift Card just for you, and books ship free! Shop now>>

Handbuch Wissenschaftskommunikation

Editors: Dernbach, Beatrice, Kleinert, Christian, Münder, Herbert (Hrsg.)

Free Preview
  • Wissenschaftskommunikation aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet

Buy this book

eBook 40,00 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-18927-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 97,19 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-17632-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Der Band bietet einen Überblick über die Wissenschaftskommunikation unter vielen Perspektiven: Ausgehend von den politischen, ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen, unter denen Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation stattfinden, werden die institutionellen Akteure auf nationaler und internationaler Ebene sowie Best-practice-Beispiele vorgestellt. Thematisiert werden ebenso die Perspektive der Wissenschaftskommunikation als Risiko- und Krisenkommunikation, das Verhältnis von Wissenschaftskommunikation zu Medien und Journalismus sowie die Evaluation von Wissenschaftskommunikation.

About the authors

Dr. Beatrice Dernbach ist Professorin für Theorie und Praxis des Journalismus an der Hochschule Bremen und Leiterin des Instituts für Wissenschaftskommunikation.
Christian Kleinert ist Projektleiter bei der Wissenschaft im Dialog gGmbH und dort zuständig für Fundraising und Einzelprojekte.
Dr. Herbert Münder ist Geschäftsführer der Universum Managementgesellschaft mbH in Bremen.

Table of contents (47 chapters)

Table of contents (47 chapters)
  • Einleitung: Die drei Ebenen der Wissenschaftskommunikation

    Pages 1-15

    Dernbach, Prof. Dr. Beatrice (et al.)

  • Einstein brauchte keinen Pressesprecher. Die heutige Wissenschaft dagegen ist auf professionelle Medienarbeit angewiesen

    Pages 19-25

    Mayer, Prof. Dr. Karl Ulrich

  • Von der Kommunikation über Wissenschaft zur wissenschaftlichen Bildung

    Pages 27-32

    Winter, Dr. Ekkehard

  • Vom Dialog über Forschungsergebnisse zum Dialog über Erkenntnisprozesse

    Pages 33-36

    Wefer, Gerold

  • Defizite im Überschuss. Zur Notwendigkeit verstärkter Nichtwissenskommunikation

    Pages 37-46

    Nordmann, Alfred

Buy this book

eBook 40,00 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-18927-7
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 97,19 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-17632-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Handbuch Wissenschaftskommunikation
Editors
  • Beatrice Dernbach
  • Christian Kleinert
  • Herbert Münder
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-18927-7
DOI
10.1007/978-3-531-18927-7
Hardcover ISBN
978-3-531-17632-1
Edition Number
1
Number of Pages
XVIII, 392
Number of Illustrations
10 b/w illustrations
Topics