Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

cover

Politische Theorie

25 umkämpfte Begriffe zur Einführung

Editors: Göhler, Gerhard, Iser, Mattias, Kerner, Ina (Hrsg.)

  • Politische Theorie der Gegenwart im Überblick - Grundfragen, Grundbegriffe, Positionen

Buy this book

Softcover 27,21 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16246-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this Textbook

Was sich hinter Begriffen wie "Demokratie", "Gerechtigkeit", "Globalisierung", "Krieg" oder "Macht" verbirgt, ist umstritten - besonders in der politischen Theorie. Anhand von 25 Begriffen, deren Bedeutungsgehalt in den vergangenen zwanzig Jahren besonders stark umkämpft war, führt dieser Band in verständlicher Weise in die wichtigsten Diskussionen und Positionen der politischen Theorie und Philosophie ein. Die Beiträge gliedern sich jeweils in drei Abschnitte: Zunächst verdeutlichen sie die Relevanz des verhandelten Begriffs für die politische Theorie und Philosophie sowie für die politische Praxis. In einem zweiten, besonders ausführlichen Teil werden die Hauptlinien der Auseinandersetzung nachgezeichnet. Drittens stellen die Autorinnen und Autoren eine eigene Position dar. Das Literaturverzeichnis enthält die wichtigsten Lesehinweise.

About the authors

Gerhard Göhler war Professor für Politische Theorie am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.
Mattias Iser ist Permanent Research Fellow und Direktoriumsmitglied der DFG-Kollegforschergruppe "Justitia Amplificata" an der Goethe-Universität Frankfurt/M.
Ina Kerner ist Juniorprofessorin für Diversity Politics am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.

Reviews

Pressestimmen zur zweiten Auflage:

"Empfehlung: gute Arbeit, empfehlenswert." WING business (Österreichischer Verband der Wirtschaftsingenieure - WING), 2-2012

"Das Buch ist als Einführung in vergleichsweise einfacher, verständlicher Sprache geschrieben und macht es daher besonders empfehlenswert." AEP Informationen - Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 1-2012

Pressestimmen zur Vorauflage:

"[Es handelt sich] abschließend um einen in seinem Zugang [...] einzigartigen und rundum überzeugenden Einführungsband [...]." Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 01/2006

"[...] nicht nur denjenigen zu empfehlen, die sich einen Überblick über den Stand des politischen Denkens der Gegenwart machen wollen, sondern auch als Nachschlagewerk für den Debattenstand in den jeweiligen Konfliktfeldern überaus brauchbar." Politische Vierteljahresschrift, 04/2005

"Mit diesem Sammelband präsentieren die Autorinnen und Autoren einen überaus brauchbaren Wegweiser durch zentrale Problembereiche des komplexen Feldes der politischen Theorie und Philosophie." Ethik & Unterricht, 03/2005


Buy this book

Softcover 27,21 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16246-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Politische Theorie
Book Subtitle
25 umkämpfte Begriffe zur Einführung
Editors
  • Gerhard Göhler
  • Mattias Iser
  • Ina Kerner
Copyright
2012
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-531-16246-1
Edition Number
2
Number of Pages
435
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.