Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

DJI - Jugendsurvey
cover

Jugend in Ost und West seit der Wiedervereinigung

Ergebnisse aus dem replikativen Längsschnitt des DJI-Jugendsurvey

Editors: Gille, Martina (Hrsg.)

  • Aufwachsen in Deutschland: Unterschiede

Buy this book

Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16111-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Das Aufwachsen junger Menschen in westdeutschen und ostdeutschen Bundesländern gestaltet sich nach wie vor unterschiedlich: Neben Annäherungstendenzen zwischen beiden Teilen Deutschlands zeigen sich auch stabile Differenzen und zum Teil sogar Tendenzen der Zunahme von Unterschieden. In diesem Band werden die Lebensverhältnisse, der subjektive Altersstatus, Wertorientierungen, Geschlechtsrollenbilder, fremdenfeindliche Einstellungen sowie das gesellschaftliche und politische Engagement Jugendlicher und junger Erwachsener in beiden Teilen Deutschlands sowie deren Veränderungstendenzen seit den 1990er Jahren untersucht.

About the authors

Martina Gille ist Projektleiterin des Projekts Jugendsurvey am Deutschen Jugendinstitut, München.

Buy this book

Softcover 48,59 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-16111-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Jugend in Ost und West seit der Wiedervereinigung
Book Subtitle
Ergebnisse aus dem replikativen Längsschnitt des DJI-Jugendsurvey
Editors
  • Martina Gille
Series Title
DJI - Jugendsurvey
Series Volume
4
Copyright
2008
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-531-16111-2
Edition Number
1
Number of Pages
314
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.