Get 40% off select Statistics books or choose from thousands of Archive eBooks at 9.99 each!

Leben in zwei Welten

Zur sozialen Integration ausländischer Jugendlicher der zweiten Generation

Editors: Weiss, Hilde (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-90563-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-15438-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Das Buch analysiert die zentralen Themen der sozialen Integration der zweiten Generation ausländischer Jugendlicher. Wege zur Integration, soziale Platzierung in Bildung und Beruf und soziale Kontaktkreise werden auf empirischer Basis geschildert: Wovon hängen Schulerfolge ab, wie gestalten sich die Übergänge in den Arbeitsmarkt? Wie wirken sich Elternhaus und ethnische Bindungen der Eltern auf die eigene Lebensweise und Identität aus? Die Ergebnisse machen deutlich, dass es die Polarität, entweder Leben in der ethnischen Enklave oder Assimilation, nicht gibt.
Die einzelnen Beiträge des Bandes haben eine in Österreich durchgeführte Forschung zur Grundlage; die Stichprobe umfasst 1000 Jugendliche der zweiten Generation im Alter von 16 bis 26 Jahren und 400 Jugendliche einer autochthonen österreichischen Kontrollgruppe. Anhand systematischer Vergleiche kann gezeigt werden, welche spezifische Problemlagen auf den Migrationshintergrund der Jugendlichen zurückzuführen sind. Eine eigens durchgeführte Studie befasst sich mit der Bedeutung des Islam für MuslimInnen der zweiten Generation und untersucht, wie sich die Religion auf Lebensweisen und Werthaltungen auswirkt.

About the authors

Dr. Hilde Weiss ist Professorin am Institut für Soziologie der Universität Wien.

Reviews

"Das vorliegende Buch ist nicht nur für Sozialwissenschaftler/innen und an Migrationsfragen Interessierte empfehlenswert, sondern auch für v.a. österreichische Politiker/innen. Denn die zweijährige, intelligent angelegte Studie schafft eine solide Erkenntnisbasis für zukünftige sozialpolitische Entscheidungen zur Integration von jungen Migranten/innen." www.socialnet.de, 14.09.2007

Table of contents (8 chapters)

Table of contents (8 chapters)
  • Wege zur Integration? Theoretischer Rahmen und Konzepte der empirischen Untersuchung

    Pages 13-32

    Weiss, Hilde

  • Sozialstrukturelle Integration der zweiten Generation

    Pages 33-69

    Weiss, Hilde

  • „Ohne Schule bist du niemand!“ — Bildungsbiographien von Jugendlichen mit Migrationshintergrund

    Pages 71-96

    Unterwurzacher, Anne

  • Soziale Kontakte und Milieus — ethnische Abschottung oder Öffnung? Zur Sozialintegration der zweiten Generation

    Pages 97-129

    Weiss, Hilde (et al.)

  • Konflikte zwischen den Generationen? Familiäre Beziehungen in Migrantenfamilien

    Pages 131-153

    Gapp, Patrizia

Buy this book

eBook 46,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-90563-1
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 58,31 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-15438-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Leben in zwei Welten
Book Subtitle
Zur sozialen Integration ausländischer Jugendlicher der zweiten Generation
Editors
  • Hilde Weiss
Copyright
2007
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-90563-1
DOI
10.1007/978-3-531-90563-1
Softcover ISBN
978-3-531-15438-1
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 240
Topics