Studien zur Jugendforschung
cover

Schule, Biografie und Anerkennung

Eine fallbezogene Diskussion der Schule als Sozialisationsinstanz

Authors: Wiezorek, Christine

Buy this book

eBook 47,65 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-80615-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 68,03 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-14341-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions & severe weather in the US may cause delays
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Auf der Grundlage der Rekonstruktion von Schulbiografien und familienbiografischen Hintergründen ostdeutscher Jugendlicher sowie der Deskription gesellschaftlicher Rahmenbedingungen ihres Aufwachsens geht die Autorin der Frage nach, worin der Beitrag besteht, den die Schule zur sozialen Organisation der Biografie leistet. Sie entwickelt darauf aufbauend ein Konzept der Schule als Schulsozialisationsinstanz, das die gängige sozialisationstheoretische Sicht auf Schule erweitert. Die Schule wird darin charakterisiert als Stukturierungsinstanz unterschiedlicher Anerkennungsproblematiken, die als Weichenstellungen für die biografische Entwicklung des Subjektes dienen und an die biografische Prozesse der Identitätsentwicklung gebunden sind.

About the authors

Dr. Christine Wiezorek ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Reviews

"[...] die Studie von Wiezorek leistet einen exponierten Beitrag zur schulischen Sozialisationsforschung: Sie bindet ihre empirischen Ergebnisse an einen neuen theoretischen Diskurs der Schule als Strukturierungsinstanz unterschiedlicher Anerkennungsproblematiken. [...] Der enge Fallbezug und die Rekonstruktionen sprechen nicht nur Sozialwissenschaftler, sondern auch (Schul-)Praktiker an und lassen Rückschlüsse auf mögliche pädagogische Handlungsalternativen zu." ZQF - Zeitschrift für Qualitative Forschung, 1+2-2008

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)
  • Vorwort

    Pages 11-12

    Wiezorek, Christine

  • Schule als strukturelle Gegebenheit der Biographie: Problemaufriss und empirischer Bezugsrahmen der Arbeit

    Pages 15-45

    Wiezorek, Christine

  • Methodische und formaltheoretische Ausgangspunkte

    Pages 47-69

    Wiezorek, Christine

  • Zu den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen des Aufwachsens im Osten Deutschlands in den achtziger und neunziger Jahren

    Pages 73-128

    Wiezorek, Christine

  • Fallanalyse: Michael Wagner

    Pages 131-175

    Wiezorek, Christine

Buy this book

eBook 47,65 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-80615-4
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover 68,03 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-531-14341-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions & severe weather in the US may cause delays
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Schule, Biografie und Anerkennung
Book Subtitle
Eine fallbezogene Diskussion der Schule als Sozialisationsinstanz
Authors
Series Title
Studien zur Jugendforschung
Series Volume
26
Copyright
2005
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-80615-4
DOI
10.1007/978-3-322-80615-4
Softcover ISBN
978-3-531-14341-5
Edition Number
1
Number of Pages
366
Number of Illustrations
1 b/w illustrations
Topics