Get 40% off of select print and eBooks in Engineering & Materials Science!

Faust-Handbuch

Konstellationen – Diskurse – Medien

Editors: Rohde, Carsten, Valk, Thorsten, Mayer, Mathias (Hrsg.)

Free Preview
  • Von der Schwarzkunst bis zur Popkultur: eine Stoff- und Mediengeschichte des "Faust"
  • Mit und jenseits von Goethe: eine Universalgeschichte der Moderne
  • Mit vielen Abbildungen sowie Personen- und Werkregister
see more benefits

Buy this book

eBook 54,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-476-05363-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 67,98 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-476-02275-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Die Fabel vom Schwarzkünstler Faust gehört zu den großen Stoffen der Weltliteratur. Ihre Ursprünge liegen in der Umbruchszeit zwischen Mittelalter und Neuzeit, durch Goethes Bearbeitung erlangte sie Weltruhm. Daneben stehen zahlreiche Adaptionen in allen Kulturen, in den unterschiedlichsten Künsten und Medien. Das Faust-Handbuch bietet erstmals einen umfassenden und systematischen Überblick über diesen ‚Stoff aller Stoffe‘. Der erste Teil beleuchtet allgemeine literatur- und kulturwissenschaftliche Aspekte des Faust-Stoffes in epochenübergreifenden Längsschnitten. Der Hauptteil gliedert die Stoffgeschichte in vier Epochen und behandelt in einer Vielzahl von Einzelartikeln wichtige Stationen sowohl der Gattungs- und Mediengeschichte als auch der Problem- und Kulturgeschichte.

About the authors

PD Dr. Carsten  Rohde ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel (MWW).

Prof. Dr. Thorsten Valk leitet das Referat Forschung und Bildung der Klassik Stiftung Weimar.

Prof. Dr. Mathias Mayer ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg.

Reviews

“... „umfassende[r] und systematische[r] Überblick“ ... Auf der inhaltlichen Ebene bietet das Handbuch eine wahrhaft gewaltige Fülle an Wissen, geschuldet dem durchgehend exzellenten Kenntnisstand der Beiträger(innen). ... das vorliegende Faust-Handbuch ein unschätzbares Instrumentarium für alle bietet, die sich mit dem zeitlosen Faust-Stoff wissenschaftlich vertieft und aspektorientiert auseinandersetzen wollen, da es sowohl, wie im Vorwort versprochen, allfällige

Lücken mit fundierten Einzelstudien zu schließen vermag als auch übergeordnete Strukturen und Zusammenhänge souverän zur Anschauung bringt.” (Annette Antoine, in: Zeitschrift für Germanistik, Jg. 29, Heft  2, 2019)


“… Um so erfreulicher ist es, daß wir mit dem Handbuch zum Faust nun ein Werk vorliegen haben, das facettenreich aufarbeitet, was wir von der historischen Figur und dem von ihr ausgehenden, in vielerlei Werken sich manifestierenden „Mythos“ Faust wissen können. Das ist der große Gewinn; wird doch viel mehr geboten als eine Beschäftigung mit Goethes berühmtem, so wirkungsmächtigem Drama …” (Uwe Hentschel, in: Informationsmittel für Bibliotheken, informationsmittel-fuer-bibliotheken.de, Jg. 26, Heft 3, 2018)

Table of contents (68 chapters)

Table of contents (68 chapters)

Buy this book

eBook 54,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-476-05363-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 67,98 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-476-02275-2
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Online orders shipping within 2-3 days.
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Faust-Handbuch
Book Subtitle
Konstellationen – Diskurse – Medien
Editors
  • Carsten Rohde
  • Thorsten Valk
  • Mathias Mayer
Copyright
2018
Publisher
J.B. Metzler
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05363-3
DOI
10.1007/978-3-476-05363-3
Hardcover ISBN
978-3-476-02275-2
Edition Number
1
Number of Pages
VIII, 616
Number of Illustrations
53 b/w illustrations
Topics