Studien zur politischen Gesellschaft

Die politische Gesellschaft

Kontingenz und Dezision als Probleme des Regierens und der Demokratie

Authors: Greven, Michael Th.

Free Preview

Buy this book

eBook 36,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-93340-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
About this book

In der politischen Gesellschaft ist die Politik entgrenzt. Daraus ergibt sich die Ambivalenz von Demokratie und Totalitarismus dieses Jahrhunderts.

Während in der Gesellschaftstheorie der modernen Industriegesellschaft "die Politik" heute als ein Bereich neben anderen, gleichrangigen behandelt wird, vertritt die vom Autor neuentwickelte "Theorie der politischen Gesellschaft" die These, daß sich im "Jahrhundert des Totalitarismus" ebenso wie in dem vorläufigen "Sieg der Demokratie" gezeigt habe, daß in Wirklichkeit heute politisch über den Charakter einer Gesellschaft entschieden wird.
Zunächst werden die historischen Grundlagen, dann die praktischen Probleme des Regierens und der heutigen Demokratie im Lichte der provozierenden These geprüft, daß in der politischen Gesellschaft alles politisiert werden könne, daß also nur die Politik selbst sich noch begrenzen und Freiheit wie Demokratie sichern könne.

Table of contents (4 chapters)

Table of contents (4 chapters)

Buy this book

eBook 36,99 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-93340-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Die politische Gesellschaft
Book Subtitle
Kontingenz und Dezision als Probleme des Regierens und der Demokratie
Authors
Series Title
Studien zur politischen Gesellschaft
Series Volume
2
Copyright
1999
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-93340-9
DOI
10.1007/978-3-322-93340-9
Edition Number
1
Number of Pages
247
Topics