cover

Handbuch Sozialraum

Editors: Kessl, F., Reutlinger, C., Maurer, S., Frey, O. (Hrsg.)

  • Auf sechshundert Seiten Sozialraumkonzepte durchqueren

Buy this book

Softcover 82,61 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-81006-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Sozialräume stehen im Mittelpunkt sozialpolitischer, stadtplanerischer, stadtsoziologischer,
sozialgeographischer und sozialpädagogischer Debatten. Das Handbuch Sozialraum durchquert diese unterschiedlichen disziplinären Diskursstränge und arbeitet die Perspektiven auf die Sozialräume erstmals grundlegend auf. Die aktuelle Konjunktur der Sozialraumorientierung ist Teil neuer Regierungsstrategien des Lokalen, neuer Formen der Verräumlichung sozialer Ungleichheit und wird daher als ein Prozess der umfassenden Neuformierung des Sozialen beschrieben. Daraus ergeben sich auch neue Gestaltungsspielräume, die gerade für sozialräumliche Politiken und Praxen neue Perspektiven bieten. Der Bezug auf Sozialräumlichkeit dient somit auch als Basis kritischer Gegenentwürfe zu herrschenden sozialstaatlichen Strukturierungen des Sozialen.
Das Handbuch Sozialraum ermöglicht für Studium, Praxis und Forschung als erstes Grundlagenwerk einen Überblick über die umfangreiche deutschsprachige Sozialraumdebatte und eröffnet neue Zugänge für deren konzeptionelle Erweiterung.

About the authors

Dr. Fabian Kessl, Erziehungs- und Politikwissenschaftler, ist Professor an der Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik der Universität Duisburg-Essen.
Dr. Christian Reutlinger, Erziehungswissenschaftler und Sozialgeograph, ist Professor an der FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, wo er am Institut für Soziale Arbeit (IFSA) in Rorschach das Kompetenzzentrum Soziale Räume leitet.
Susanne Maurer, Erziehungswissenschaftlerin und Sozialpädagogin, arbeitet am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Marburg.
Oliver Frey, Diplom-Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung und Soziologie (M.A.), arbeitet am Institut der Soziologie für Raumplanung und Architektur der TU Wien.

Reviews

"Das Handbuch Sozialraum besticht [...] vor allem durch seine disziplinäre Breite, versammelt Beiträge aus den unterschiedlichsten Forschungsfeldern und ist vor allem darum eine interessante und auch stimulierende Lektüre. [...] eine Fülle lesenswerter, mitunter auch aufregender Texte unterschiedlichster [...] Tiefe. Insofern ist es ein guter Schmöker, etwas zum Nachschlagen, Diskussionsgrundlage für Studierende unterschiedlicher Fächer und ein Dokument einer transdisziplinären und endlich auch im deutschsprachigen akademischen Bereich nun etwas in die Gänge kommenden Überlegung um (Neu-)Konzeptualisierungen des Verhältnisses von Gesellschaft und Raum." geographische revue, 02/2008

"Das Handbuch Sozialraum bietet [...] einen hervorragenden Einblick in die aktuelle Sozialraumdiskussion, ihre unterschiedlichen Blickwinkel und ihre gesellschaftspolitische Reichweite." Weiterbildung, 04/2007

"[...] mit diesem Handbuch [ist] [...] eine kritische Systematisierung der verschiedenen Sichtweisen auf den Sozialraum gelungen." Planerin - Fachzeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesplanung, 02/2006

"Dieses Buch fehlte noch: eine breite Schau auf das in den zurückliegenden Jahren unverkennbar aufgenommene Thema Raum beziehungsweise eben Sozialraum." RaumPlanung, 125/2006

"Für die Offene Jugendarbeit bietet der Band Einblicke in wichtige Diskurse zu einem Konzept, das auch in ihren Reihen eine besondere Rolle spielt [...]." Deutsche Jugend, 04/2006

"Stark ist der Versuch der Herausgeber, die Themen durchgehend von zwei Wissenschaftler/innen bearbeiten zu lassen und somit bereits für Diskursivität innerhalb der einzelnen Aufsätze zu sorgen." Jugendhilfe aktuell, 01/2006

"Das Handbuch Sozialraum ermöglicht für Studium, Praxis und Forschung als erstes Grundlagenwerk einen Überblick über die umfangreiche deutschsprachige Sozialraumdebatte und eröffnet neue Zugänge für deren konzeptionelle Erweiterung." Jugendhilfe, 06/2005

Buy this book

Softcover 82,61 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-322-81006-9
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Handbuch Sozialraum
Editors
  • Fabian Kessl
  • Christian Reutlinger
  • Susanne Maurer
  • Oliver Frey
Copyright
2005
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Holder
VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
Softcover ISBN
978-3-322-81006-9
Edition Number
1
Number of Pages
659
Topics