Ludwig Boltzmann (1844-1906)

Zum hundertsten Todestag

Editors: Fasol, Ilse, Fasol, Gerhard Ludwig (Hrsg.)

Free Preview

Buy this book

eBook 26,96 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-211-47311-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 68,03 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-211-33140-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

Ludwig Boltzmann revolutionierte die Physik des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Er kämpfte beharrlich um Anerkennung, dass jede Materie aus Atomen besteht. Darauf aufbauend begründete er seine kinetische Gastheorie und die statistische Thermodynamik und war somit ein wesentlicher Begründer der statistischen Physik.

Eine leicht verständliche Darstellung der Bedeutung Boltzmann’s für die Evolution der Physik. Der Reader bietet eine ausführliche persönliche und wissenschaftliche Biographie, beschreibt seinen Kampf um Anerkennung der Atomistik, seine wesentlichen Zeitgenossen und seine Philosophie. Bisher nicht bekannte Texte, Bilder und Dokumente sowie u. a. auch ein vollständiges Werkverzeichnis runden den umfangreich bebilderten Band ab.

About the authors

Ilse M. Fasol-Boltzmann. Studierte Geographie und Sport an den Universitäten Innsbruck und Wien. Sie verfügt als Enkeltochter Ludwig Boltzmann's über umfangreiche Kenntnisse über sein Leben und Werk sowie über unzählige Dokumente aus dem Nachlaß. Bisherige Veröffentlichungen: Fasol-Boltzman, I. M. (Hrsg.), Ludwig Boltzmann. Principien der Naturfilosofi. Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 1990. Fasol-Boltzmann, I. M., Fasol, K. H., Höflechner, W., Ludwig Boltzmann. Notizen und Gedanken aus seinen letzten Lebensjahren. Mitteilungen ÖGW, 18 (1998), S. 87-124. Fasol-Boltzmann, I. M., Höflechner, W. (Hrsg.), Ludwig Boltzmann. Vorlesungen über Experimentalphysik in Graz. Publik. a. d. Archiv d. Univ. Graz, Bd. 36. Akad. Druck- u. Verl.Anstalt Graz. 1998.

Gerhard Ludwig Fasol. Studium der Physik an der Ruhr-Universität-Bochum. Promotion an der Universität Cambridge, England. Mitarbeit am Max-Planck Institut für Festkörperphysik, Stuttgart, Deutschland. Lecturer an der Universität Cambridge, Fellow of the Trinity College. Assoc. Professor an der Tokyo University. Derzeit Inhaber von Euro Technology, Tokyo, Japan.

Reviews

"... Zum hundersten Todestag ... haben seine Enkelin und ihr Mann eine lesenswerte, teils sehr persönlich gehaltene Biografie herausgebracht. Bleibt zu hoffen, dass sie auch ein paar Biologiestudenten in die Hände gerät ..." Laborjournal 4/2007

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)
  • Ludwig Boltzmann

    Pages 1-64

    Fasol-Boltzmann, Ilse Maria

  • Ludwig Boltzmann and the Foundations of Natural Science

    Pages 65-80

    Brush, Stephen G.

  • Maxwell und Boltzmann

    Pages 81-90

    Fasol, Karl Heinz

  • Mach, Ostwald und Boltzmann

    Pages 91-97

    Fasol, Karl Heinz

  • Boltzmanns Philosophie

    Pages 99-111

    Fasol-Boltzmann, Ilse Maria

Buy this book

eBook 26,96 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-211-47311-5
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover 68,03 €
price for Spain (gross)
  • ISBN 978-3-211-33140-8
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Institutional customers should get in touch with their account manager
  • Covid-19 shipping restrictions
  • Usually ready to be dispatched within 3 to 5 business days, if in stock
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Ludwig Boltzmann (1844-1906)
Book Subtitle
Zum hundertsten Todestag
Editors
  • Ilse Fasol
  • Gerhard Ludwig Fasol
Copyright
2006
Publisher
Springer-Verlag Wien
Copyright Holder
Springer-Verlag Vienna
eBook ISBN
978-3-211-47311-5
DOI
10.1007/978-3-211-47311-5
Hardcover ISBN
978-3-211-33140-8
Edition Number
1
Number of Pages
XII, 196
Topics