Save today: Get 40% off titles in Popular Science!

Husserliana: Edmund Husserl – Gesammelte Werke
cover

Studien zur Struktur des Bewusstseins

Teilbände I-IV

Authors: Husserl, Edmund

Editors: Melle, Ullrich, Vongehr, Thomas (Hrsg.)

  • dokumentiert umfassend Husserls konkrete Forschungsarbeit in der deskriptiven Psychologie
  • enthält genaueste Beschreibungen der Strukturen des Verstandes-, Gefühls- und Willensbewusstseins
  • dokumentiert den Charakter der Phänomenologie als Arbeitsphilosophie
see more benefits

Buy this book

Hardcover 612,33 €
price for Spain (gross)
About this book

Die ersten drei Bände der vorliegenden,vier Teilbände umfassenden Edition bieten eine umfangreiche Präsentation von Husserls deskriptiver Erforschung der intentionalen Strukturen des Bewusstseins in den drei Hauptklassen von intentionalen Akten, den Verstandes-, Gemüts- und Willensakten. Der größte Teil der wiedergegebenen Manuskripte entstand in den Jahren zwischen 1908 und 1915. Im Jahr 1925 hat Husserls Assistent Ludwig Landgrebe auf der Grundlage vieler der hier edierten Texte ein umfangreiches Typoskript mit dem Titel „Studien zur Struktur des Bewusstseins“ angefertigt. Husserls fragmentarischer Entwurf einer Einleitung zu diesem Typoskript wird im ersten Band der Edition wiedergegeben.

Der erste Band enthält Manuskripte, die der deskriptiven Analyse verschiedener Weisen der Objektivation in unterschiedlichen Aktformen und Aktvollzügen des Vorstellens und Denkens wie dem thematischen Meinen, dem Aufmerken und Zuwenden, dem Explizieren und Urteilen sowie dem Stellungnehmen gewidmet sind. Husserls besonderes Interesse gilt dabei der Beziehung zwischen Rezeptivität und Spontaneität.

Der zweite Band enthält Husserls deskriptive Untersuchungen der Gefühlsakte und der Konstitution der Werte in solchen Akten. In detaillierten Beschreibungen unterscheidet er zwischen verschiedenen Gefühlsarten, zwischen Gefühlspassivität und Gefühlsaktivität und er ringt mit dem Problem der objektivierenden Leistung der Gefühlsakte. 

Der dritte Band dokumentiert Husserls deskriptive Forschung im Willensgebiet, seine Analysen der Willens- und Handlungsformen, eingeschlossen die Willenspassivität in Form der Neigungen, Triebe, Tendenzen und Strebungen. Das Wollen als Ingangsetzen der Handlung, das fiat, wird vom die Handlung ausführenden Wollen, dem Handlungswillen, unterschieden. Verschiedene Formen der Handlung werden analysiert. Passive und aktive Willensmodi und ihre Beziehung werden untersucht.

Der vierte Band enthält den kritischen Anhang. 

About the authors

ULLRICH MELLE (*1952) is full professor emeritus at the Institute of Philosophy of KU Leuven and director of the Husserl-Archives. He is the main editor of the Husserliana series. He is the editor of several Husserliana volumes and has published on Husserl’s epistemology and ethics as well as on his phenomenology of emotion and of the will.
THOMAS VONGEHR (*1959) is assistant at the Husserl Archives in Leuven (Belgium) since 2002. Before that, he worked as assistant at the Husserl Archives in Freiburg (Germany). He has had various teaching responsibilities at the universities Freiburg and Leuven. He is co-editor of Husserliana XXXVIII („Wahrnehmung und Aufmerksamkeit”) and Husserliana XLII (“Grenzprobleme der Phänomenologie”). He is author of several articles and lexicon contributions on Husserlian Phenomenology, especially in the field of the theory of emotion and action and of the history of phenomenology.

     

Buy this book

Hardcover 612,33 €
price for Spain (gross)

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Studien zur Struktur des Bewusstseins
Book Subtitle
Teilbände I-IV
Authors
Editors
  • Ullrich Melle
  • Thomas Vongehr
Series Title
Husserliana: Edmund Husserl – Gesammelte Werke
Series Volume
43
Copyright
2021
Publisher
Springer International Publishing
Copyright Holder
Springer Nature Switzerland AG
Hardcover ISBN
978-3-030-36294-2
Series ISSN
0923-4128
Edition Number
1
Topics