Phaenomenologica
cover

Zeichenhorizonte

Semiotische Strukturen in Husserls Phänomenologie der Wahrnehmung

Authors: D’Angelo, Diego

  • Verbindet die Phänomenologie der Wahrnehmung mit Semiotik
  • Eröffnet neue Perspektiven in der Husserl-Forschung
  • Trägt zu aktuellen Debatten in der Philosophie der Wahrnehmung bei
see more benefits

Buy this book

eBook 49,99 €
price for Spain (gross)
  • The eBook version of this title will be available soon
  • Due: October 25, 2019
  • ISBN 978-3-030-17468-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Hardcover 63,17 €
price for Spain (gross)
  • Due: December 25, 2019
  • ISBN 978-3-030-17467-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
About this book

In diesem Band deckt Diego D'Angelo semiotische Strukturen in der Husserl’schen Phänomenologie der Wahrnehmung auf. Ist es der Phänomenologie darum zu tun, die Erfahrung von Dingen in unserer Umwelt zu beschreiben, so ist dabei der Begriff des Horizontes von zentraler Bedeutung: Was wir unmittelbar wahrnehmen, verweist immer schon auf anderes, was nur „mitgegeben“ ist. Wenn wir Dinge wahrnehmen, haben wir nur eine bestimmte Perspektive, d.h. wir sehen lediglich einen Aspekt. Aber wir nehmen immer ganze Gegenstände wahr (wir sehen Tische und Stühle und andere Menschen). Jeder dieser Gegenstände erscheint in einem Feld weiterer Gegenstände, und es ist der Horizontbegriff, der es erlaubt, das Verhältnis zwischen Selbstgegebenheit und Mitgegebenheit zu explizieren.

Dieses Buch stellt den ersten detaillierten Versuch dar, die Ursprünge solcher horizontaler Felder in semiotischen Strukturen zu suchen. Aus der Verbindung zwischen Husserls eigener Semiotik und seiner Phänomenologie der Wahrnehmung ergibt sich, dass das wahrgenommene Phänomen als Zeichen verstanden werden muss. Das Zeichen wiederum bezeichnet etwas, was in leiblicher Bewegung eingeholt werden kann. 

Mit der Verbindung von Leiblichkeit, Semiotik und Wahrnehmung thematisiert diese Monographie das Verhältnis zwischen folgenden phänomenologischen Forschungsgebieten:

•                     Husserls Semiotik der Wahrnehmung in den Logischen Untersuchungen 

•                     Phänomenologische Raumanalyse – kinästhetische Indikation

•                     Horizont und Noema

•                     Passive Anzeige

•                     Zeichen und Leiblichkeit als Grundlagen der Fremderfahrung

•                     Genetische Phänomenologie und Semiotik der Erfahrung

•                     Protentionen und teleologische Semiose

•                     Induktion und Ursprung des menschlichen Ichs

Das Buch eröffnet die Möglichkeit, Husserls Phänomenologie jenseits einer Metaphysik der Präsenz zu verstehen. Zudem leisten D'Angelos Einzeluntersuchungen einen Beitrag zu aktuellen Diskussionen in der Philosophie der leiblichen Kognition. – Eine hilfreiche Leseempfehlung für

 •    Interessierte Themenneulinge

 •    Bachelor- und Masterstudenten der Geisteswissenschaften

•        Hochschulabsolventen sowie Forschungswissenschaftler

About the authors

Diego D’Angelo hat Philosophie an der „Statale“-Universität in Mailand studiert. 2016 wurde er an der Universität Freiburg im Breisgau promoviert. Im akademischen Jahr 2016-17 war er Postdoctoral Research Fellow an den Husserl Archives der KU Leuven; danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Koblenz-Landau. Seit 2018 ist er Assistent am Institut für Philosophie der Universität Würzburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind antike Philosophie, Phänomenologie, Hermeneutik und Philosophie der Wahrnehmung.

Buy this book

eBook 49,99 €
price for Spain (gross)
  • The eBook version of this title will be available soon
  • Due: October 25, 2019
  • ISBN 978-3-030-17468-2
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format:
  • ebooks can be used on all reading devices
Hardcover 63,17 €
price for Spain (gross)
  • Due: December 25, 2019
  • ISBN 978-3-030-17467-5
  • Free shipping for individuals worldwide
  • The final prices may differ from the prices shown due to specifics of VAT rules
Loading...

Recommended for you

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Zeichenhorizonte
Book Subtitle
Semiotische Strukturen in Husserls Phänomenologie der Wahrnehmung
Authors
Series Title
Phaenomenologica
Series Volume
228
Copyright
2019
Publisher
Springer International Publishing
Copyright Holder
Springer Nature Switzerland AG
eBook ISBN
978-3-030-17468-2
DOI
10.1007/978-3-030-17468-2
Hardcover ISBN
978-3-030-17467-5
Series ISSN
0079-1350
Edition Number
1
Number of Pages
X, 320
Number of Illustrations
109 b/w illustrations
Topics