Medizin- & Messtechnik in der Praxis © © Paulista

Certificate of Advanced Studies: Medizin- & Messtechnik in der Praxis

Dieser umfassende Kurs kombiniert die Grundlagen der Medizin mit der Messtechnik. Ausgehend von den Grundlagen der Anatomie und der Physiologie des Menschen, erwerben Sie einen Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder. Im Bereich der Messtechnik werden die wichtigsten Verfahren und Techniken für angewandte Messmethoden im medizinischen Bereich besprochen. Die Kursinhalte „Medizinische Grundlagen“ und „Grundlagen der Medizintechnik und Messtechnik in der Medizin“ werden in 2 Modulen mit Hilfe von Skripten vermittelt. Hochschullehrer mit umfassender Praxiserfahrung bieten einen ganzheitlichen Zugang zu den Themen.

Weitere Infos zum Inhalt

Modul 1: Medizinische Grundlagen (6 ECTS)

Das Modul Medizinische Grundlagen vermittelt Ihnen medizinische Grundkenntnisse bzw. frischt diese auf. Nach Abschluss des Moduls kennen Sie die Grundlagen der Anatomie und der Physiologie des Menschen und können sie sicher anwenden. Sie haben einen Überblick über die wichtigsten Krankheitsbilder und sind mit den Grundkenntnissen ihrer Ätiologie und Pathogenese vertraut. Sie verstehen die wichtigsten und häufigsten medizinischen Fachbegriffe und können sie sicher anwenden. Aufbauend auf den entsprechenden zellulären Grundlagen, verfügen Sie über hochspezialisiertes Wissen in den Bereichen zelluläre Kommunikation, Immunologie, Molekulargenetik und klinische Pharmakologie und sind mit aktuellen Fragestellungen in diesen Bereichen vertraut.

Modul 2: Grundlagen der Medizintechnik und Messtechnik in der Medizin (6 ECTS)

Das Modul vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse sowie das Verständnis über elektrische und bioelektrische Signale. Ausgehend von deren Entstehung, den dabei wirkenden biologischen und elektrischen Phänomenen, über die analoge und digitale Erfassung und Verstärkung bis hin zur Analyse und Darstellung der gewonnenen messtechnischen Informationen. Sie erlangen das Verständnis der Entstehung, Erfassung und Weiterverarbeitung von Signalen physikalischer und biologischer Systeme. Zusätzlich besitzen Sie nach Abschluss des CAS die Fähigkeit Messfehler zu analysieren, zu quantifizieren und zu erfassen. Sie sind in der Lage, in der Peergroup über biomedizinische Aufgabenstellungen zu sprechen und diese zu lösen. Sie haben Kenntnis über das Entstehen der Messergebnisse von einschlägigen medizinischen Geräten und Messgeräten. Sie können biomedizinische und technische Zusammenhänge beschreiben und vermitteln.

Beratung | Kontakt | Infomaterial |Anmeldung

Bei Rückfragen können Sie mich gerne kontaktieren.

Dr. Benjamin Steeb
Tel.: +49 (0)6221 / 487 – 8054
E-Mail: fernstudium@springer.com

Einfach & bequem Infomaterial  anfordern.
Oder direkt für den Kurs anmelden:

Jetzt anmelden


Termine | Kursgebühr | Zulassungsvoraussetzungen


Kurstyp: 

Flexibles Lernkonzept mit Selbststudium und E-Learning


Kooperationspartner: 

Hochschule Biberach


Kursdauer | Workload: 

1 Jahr | 360h


Kursniveau | Zulassungs- voraussetzungen:

Abgeschlossenes, fachrelevantes Studium (Bachelor, Staatsexamen o. a.). Zudem ist mindestens 1 Jahr qualifizierte, berufliche Erfahrung nach dem Abschluss des Hochschulstudiums vorzuweisen.


Kursgebühr:

€ 2.300,- (mehrwertsteuerfrei)


Nächster Termin:

Sommersemester 2020


Buchung:

Unternehmen können diesen Kurs für ihre Mitarbeiter/-innen direkt bei Springer Campus buchen. Wenn Sie Mitarbeiter/-in einer Firma sind und diesen Kurs belegen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Personalabteilung, damit diese den Kurs bei Springer Campus für Sie buchen kann. Dieser Kurs kann - nach Abschluss des ZfU-Genehmigungsverfahrens - auch von Privatpersonen gebucht werden.


Zertifizierung: Certificate of Advanced Studies in Medizin und Technik

 Um das Hochschulzertifikat erfolgreich zu beenden, schließen Teilnehmenden beide Module jeweils mit einer Prüfungsleistung ab. Diese besteht jeweils aus einer 60-minütigen schriftlichen Prüfung.

Wenn die Teilnehmenden ihre Prüfungen erfolgreich bestanden haben, erhalten diese ihre Zertifikatsurkunde mit Note, ECTS-Nachweis und Abschlussbezeichnung „Certificate of Advanced Studies in Medizin und Technik“. Zusätzlich erhalten sie ein Supplement, welches die gelernten Inhalte auflistet.


AGB              Zurück zur Übersichtsseite