Soziale Kompetenz

Soziale Kompetenz © Springer Campus

Soziale Kompetenzen sind Schlüsselkompetenzen. Nutzen Sie diese Fähigkeiten auch um Ihre Lern- und Arbeitssituationen effizient und erfolgreich zu gestalten und anderen Menschen einfühlsam, souverän und kompetent zu begegnen. Mit diesem Kurs eröffnen sich Möglichkeiten, Ihre soziale Kompetenz zu optimieren.

e-Learning-Kurs

(81 Wissensbausteine, 22 Tests)

Unser Preis: € 190,-

Autor: Katja Sträde / Susanne Fischer

Bearbeitungszeit: 90 Tage

Buch im Preis enthalten

Jetzt bestellen

Weitere Informationen zum Inhalt

Lernziele:

Lernen Sie Ihre eigenen Denk- und Verhaltensweisen im Kontext sozialer Kompetenz kennen Entwickeln Sie ein Selbstkonzept und Ihre ganz persönlichen Ziele. Erkennen Sie Ihre ganz persönlichen Stresstreibern Entdecken Sie die Möglichkeiten sich selbst und andere zu motivieren. Nutzen Sie einfache Kommunikationstechniken gezielt zur Gesprächsführungen. Erfahren Sie, wie es gelingen kann, Konflikte konstruktiv zu lösen. Finden Sie heraus, ob Sie Teil eines gut funktionieren den Teams sind. Führen Sie Ihre Mitarbeiter gesundheitsgerecht.

Begleitbuch:

Zu diesem Kurs ist auch ein begleitendes Buch im Preis enthalten: Susanne Fischer / Katja Sträde, „Vom ICH zum WIR. Soziale Kompetenz entwickeln“

Aufbau des e-Learning-Kurses:

Vor dem Start

Gruppierung: Selbstkonzept

  • Gruppierung: Wer bin ich? ( ein Test)
    Wahrnehmung
    Eigenes Kopfkino
    Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
    Selbstwahrnehmung ( eine Aufgabe)
    Kohärenzgefühl
    Fremdwahrnehmung ( ein Test, eine Aufgabe)
  • Selbstreflexion ( ein Test)
  • Abgrenzung ( ein Test)
  • Gruppierung: Disziplin ( ein Test)
    Aufschieben von Aufgaben
    Konzentration

Gruppierung: Zielkompetenz

  • Persönliche Vision
  • Gruppierung: Entwicklung & Festlegung realistischer Ziele
    Entwicklung von Zielen
    Festlegung realistischer Ziele
    Wirkung von Zielen auf die Selbstorganisation
  • Überprüfung der Ziele nach den SMART-Kriterien ( ein Test)
  • Lebenslanges Lernen

Gruppierung: Selbstcoaching

  • Theorie der Resilienz ( ein Test)
  • Gruppierung: Phasen des Selbstcoachingprozesses
    Reflexion der eigenen Ausgangslage
    Formulierung des Ziels ( ein Test)
    Festlegung des Weges
    Umsetzung einzelner Schritte in der Praxis
    Erreichen des Coachingziels

Gruppierung: Empathie

  • Voraussetzung für empathisches Verhalten
  • Einübung empathischen Verhaltens ( ein Test)

Gruppierung: Umgang mit hohen Anforderungen - Stress

  • Gruppierung: Was ist Stress?
    Stressoren
    Auswirkungen auf Körper und Psyche ( eine Aufgabe)
    Auswirkungen auf die Situation am Arbeitsplatz
  • Gruppierung: Stressmanagement
    Individuelle Stressanalyse
    Stressmanagement - kurzfristige Erleichterung
    Stressmanagement - langfristige Veränderungen
    Stressabbau durch Bewegung & Entspannung ( ein Test)

Gruppierung: Motivationsfähigkeit

  • Gruppierung: Selbstmotivation
    Handlungskontrolle nach Kuhl
    Intrinsische Motivation
    »Flow«
    Aspekte der Selbstmotivation
  • Fremdmotivation

Gruppierung: Kommunikation

  • Akzeptanz und Wertschätzung ( ein Test)
  • Gruppierung: Interaktionsbezogene Kommunikationsmodelle ( ein Test)
    Sender-Empfänger-Modell
    Modell der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Das Eisbergmodell ( eine Aufgabe)
  • Rhetorische Wirkungsfaktoren
  • Zuhören ( ein Test)
  • Feedback ( ein Test)

Gruppierung: Gesprächsführung ( eine Aufgabe)

  • Gruppierung: Telefongespräche ( ein Test, eine Aufgabe)
    Vorbereitung & innere Einstellung
    Gesprächsverlauf
  • Gespräche im interkulturellen Kontext ( ein Test, eine Aufgabe)
  • Verhandlungen ( ein Test)

Gruppierung: Konfliktfähigkeit

  • Konfliktarten ( ein Test)
  • Ursachen & Dynamik von Konflikten
  • Konstruktive Konfliktlösung ( ein Test, eine Aufgabe)

Gruppierung: Teamfähigkeit

  • Diagnose vonTeams ( ein Test)
  • Kooperationsbereitschaft in Tea ( eine Aufgabe)
  • Team - Aufgaben & Möglichkeiten ( ein Test)

Gruppierung: Führung

  • Verhaltenstheoretischer Ansatz ( eine Aufgabe)
  • Interaktionstheoretischer Ansatz
  • Gruppierung: Gesunde Führung ( ein Test)
    Hemmende Aspekte für ein gesundheitsorientiertes
    Gesunde Selbstführung
    Gesunde Mitarbeiterführung

Ausblick

Zielgruppe | Voraussetzungen

Zielgruppe:

Personalverantwortliche | Studierende | Alle, die ihre soziale Kompetenz verbessern möchten.

Voraussetzungen:

Vorteilhaft aber nicht zwingend sind Kenntnisse in: Kommunikation, Stressbewältigung, Selbstmanagement, Führung und Teamentwicklung.

Kontakt | Beratung

Bei Rückfragen können Sie uns gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort!

 Claudia Katharina Weirich

IT-Online-Studiengänge | IT-Weiterbildung
Projektmanagerin

Springer Nature Campus GmbH
Tel.: 0231 / 61 804 – 125
cweirich@w3l.de 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fernstudium Springer Campus.

Weitere Kurse

E-Learning Kurskatalog