Lehrplan und Ablauf

Der Lehrplan dieses Fernlehrgangs wurde in enger Zusammenarbeit mit Hochschullehrern  entwickelt.

So ist Ihr Fernlehrgang aufgebaut

Der Lehrplan ist in 15 Fachmodule gegliedert, die Sie mit einem Zeitaufwand von ca. 15 Stunden pro Woche berufsbegleitend bearbeiten können. Der Lehrplan besitzt einen starken Fokus auf laborrelevanten Inhalten  und vermittelt Ihnen die wissenschaftlichen und theoretischen Hintergründe Ihres Faches.

Zur Vermittlung der Studieninhalte wurden für den Fernlehrgang 88 Studienhefte erstellt, welche von Fachautoren speziell für den Fernlehrgang geschrieben wurden. Die Studienhefte geben Lernfokus sowie Lerntempo vor und dienen als optimierter Vorlesungsersatz zum Selbststudium.

Alle zwei Wochen wird für Sie ein Online-Tutorium organisiert. In dem zweistündigen Kurs wiederholen Sie mit dem Tutor bzw. der Tutorin den Lehrstoff und klären offene Fragen. Die Gemeinschaft mit anderen Studierenden dient dem gegenseitigen Austausch und motiviert.

Die Überprüfung des Lernfortschritts erfolgt über Übungsaufgaben, die Sie über eine Online-Plattform absolvieren. Zusätzlich wird am Ende eines Moduls unter Aufsicht der Tutor*innen eine Klausur geschrieben. Die Klausuren werden von den Dozent*innen der Hochschule gestellt und korrigiert. Sind nach 4 Jahren alle 15 Klausuren bestanden, erhalten Sie insgesamt 101 ECTS-Punkte von der Hochschule Reutlingen.

Auszug aus dem Studienheft Organische Chemie 04 von C. Mamat

Praktische Ausbildung

Ihre Laboranten-Ausbildung wird im Rahmen des Fernlehrgangs für die Zulassung anerkannt.