HC_Bio-Online-Gruppen © ©BernardaSv /  iStock
Fernstudium Biologie: Mit Online-Studiengruppen von überall studieren

E-Learning und virtuelle Klassenzimmer sind auf dem Vormarsch. Ein Online-Studium mit wenigen Präsenzterminen wird immer beliebter. Deshalb haben wir neben unseren Präsenzgruppen eine Online-Gruppen entwickelt, in der ortsunabhängig studiert werden kann. Mit virtuellen Klassenzimmern kann trotz der räumlichen Entfernung optimal interaktiv ein Online-Tutorium durchgeführt und die Studierenden ideal im Fernstudium begleitet werden.

Mit Vitero zum virtuellen Klassenzimmer

Mit vitero haben A-springer-campus-bachelor-virtuelles-klassenzimmer-vitero-galerie © SpringerCampuswir einen modernen virtuellen Klassenraum für das Fernstudium Biologie im Einsatz, um praxisnahe und didaktisch hochwertige Live-Tutorien über das Internet zu ermöglichen. Die Online-Tutorien werden einmal alle zwei Wochen in den Spätnachmittags- bzw. Abendstunden durchgeführt und ersetzen die herkömmlichen Präsenztermine. Dadurch ist es möglich, dass sich die Studierenden in ihrer Lerngruppe und mit dem Tutor austauschen und gemeinsam lernen können. Wer komplett online studieren und nicht auf die Vorteile von Präsenzveranstaltungen verzichten möchte, hat mit der Online-Gruppe eine optimale Alternative. Die Online-Plattform vitero ermöglicht dabei im Gegensatz zur Präsenz, durch unterschiedliche Abfragemöglichkeiten gleichzeitig alle anwesenden Studierenden einzubinden und kann dadurch die Lernerfahrung im Vergleich zu den Präsenz-Tutorien noch intensivieren. Weiterhin entfallen durch vitero ein Großteil der Reisezeiten und –kosten. Einzig zu den Klausuren müssen ausgewählte Prüfungsstandorte in der Nähe sowie die Johannes Gutenberg-Universität Mainz für zwei Präsenzmodule besucht werden.

vitero gehört zu einer der größten deutschen E-Learning Anbietern. Die hohe Qualität seines Angebots wurde bereits mehrfach ausgezeichnet u.a. in Folge mit dem eLearning AWARD 2016, 2017 und 2018. Besonders aufgefallen waren bei der Wertung der positive Einfluss auf den Lernerfolg. Da die Teilnehmer weniger Zeit aufwenden müssen, konnten sie sich länger und intensiver mit ihren Lernthemen auseinandersetzen. Auch durch den Aufbau des virtuellen Raums und der sehr guten Feedback-Möglichkeit kann, trotz der Ferne zwischen den Studierenden, eine "persönliche" Atmosphäre geschaffen werden. Vor Studienbeginn gibt es durch unser Springer Campus Team eine ausführliche Einführung in das Tool, damit alle Funktionen möglichst gut ausgeschöpft werden können.

Neue Online-Studiengruppen zum WS2019

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir dieses Jahr erstmalig drei Online-Gruppen mit Start im November 2019 an. Die Tutorien finden alle zwei Wochen statt.

Online-Gruppe 1

Online-Gruppe 2

Online-Gruppe 3

Dienstag, 16:00 – 18:00 Uhr

Start am 5.11.2019*


Noch wenige Plätze vorhanden

Dienstag, 18:30 – 20:30 Uhr

Start am 5.11.2019*


Kurs ausgebucht

Mittwoch, 20:00 – 22:00 Uhr

Start am 20.11.2019*


Noch Plätze vorhanden

(*Sollten Sie zum Start der von Ihnen favorisierten Gruppe noch nicht mit dem Fernstudium anfangen können, wäre ein Quereinstieg noch bis zu fünf Monate nach dem Start möglich.)

Unsere Online-Live-Tutorien bieten:

Hohe Flexibilität

Sie können flexibel lernen von wo immer Sie wollen. Nehmen Sie einfach und bequem von zu Hause an den Tutorien teil.

Schneller Sitzungsstart & einfach, intuitive Bedienung

Dank der Fraunhofer-erforschten Ergonomie finden Sie sich schnell im virtuellen Raum zurecht, da sich die einzigartige und patentierte Benutzeroberfläche an den Gegebenheiten aus der Realität orientiert. So sitzen Sie gemeinsam mit Ihrem Tutor und Ihren Kommilitonen - wie häufig auch in der Präsenz - um einen virtuellen Tisch, der je nach Raumausstattung, als Tafel, Pinnwand, Videoleinwand oder Präsentationsfläche für Software und Multimedia dienen kann.

Gemeinsames Lernen

Sie lernen in unserem virtuellen Klassenzimmer trotz räumlicher Distanz nicht isoliert; alle sind mit einem Foto als Avatar vertreten, können sich ‚per Handzeichen‘ zu Wort melden, auf Kärtchen ihre Antworten auf Fragen niederschreiben, Dokumente betrachten und gemeinsam bearbeiten. Durch die verschiedenen Kollaborations- und Kommunikationsmöglichkeiten entsteht eine Nähe und „persönliche“ Atmosphäre zu Ihrem Tutor und Ihren Kommilitonen.

Ausgefeilte Online-Didaktik

Im virtuellen Klassenzimmer können bewährte Lernformen und Methoden der Realwelt 1:1 online abgebildet werden. Die vorhandenen interaktiven und elektronischen Lernmöglichkeiten wirken sich sehr positiv auf die Motivation aus. So können beispielsweise die Lernergebnisse der Vitero-Session noch im Tutorium elektronisch visualisiert und festgehalten werden, wodurch sich der Nachbereitungsaufwand reduziert, da die Arbeitsergebnisse bereits in digitaler Form vorliegen.

Intensive Betreuung

Sie erhalten eine intensive Betreuung durch das Team von Springer Campus sowie durch geschulte Tutoren. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.


Interessiert?

Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen rund um die Online-Gruppe weiter. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon
(Mo-Fr zw. 8 bis 16 Uhr) oder per Email.

Petra Bender – Studiengangskoordination Fernstudium Biologie © SpringerCampusPetra Bender
Fernstudium Biologie | Studiengangskoordination
+49 (0)6221 / 487 – 8364
E-Mail: fernstudium@springer.com