Nationallizenz verschafft russischen Forschern Zugang zu wissenschaftlichen Inhalten von Springer Nature

Wissenschaftler aller akademischen und staatlichen Forschungseinrichtungen in Russland  können auf Springer Nature-Publikationen zugreifen

Heidelberg | Moskau, 5. September 2018

RFBR Anniversary Logo © RFBRSpringer Nature und die Russische Stiftung für Grundlagenforschung (RFBR) haben eine weitreichende Vereinbarung unterzeichnet, von der Wissenschaftler und Studierende an russischen Forschungsinstituten profitieren. Die Vereinbarung sieht vor, dass seit Juli 2018 russische Forschungseinrichtungen Zugang zu allen Springer- und Nature-Zeitschriften erhalten, einschließlich der neu gegründeten Zeitschriften sowie aller anderen Fachzeitschriften auf nature.com.  Auch der Zugriff auf Palgrave Macmillan-Publikationen, Scientific American, die Datenbanken SpringerMaterials, SpringerProtocols und den mathematischen Informationsservice zbMath werden mit dem Abschluss dieser Vereinbarung freigeschaltet.

Die neue Nationallizenz ermöglicht ca. 1600 Organisationen in Russland die Nutzung der Springer Nature-Inhalte. Die Wissenschaftler der betreffenden Einrichtungen werden durch Webinare, Workshops, auf Konferenzen und die Website der RFBR über die neue Lizenzvereinbarung informiert.

Asdaa Kotani, Vice President of Institutional Sales bei Springer Nature, sagt zu dem Vertragsabschluss: „Wir sind besonders stolz darauf, unsere langjährige und vertrauenswürdige Partnerschaft mit der Russische Stiftung für Grundlagenforschung auszubauen und unsere Inhalte für alle Wissenschaftler an akademischen und staatlichen Forschungseinrichtungen verfügbar zu machen.“

In seinem Kommentar zu der Unterzeichnung sagt Oleg Belyavsky, Director of the Russian Foundation for Basic Research: „Die neue Nationallizenz ist ein wichtiger Meilenstein für die RFBR und die russische Wissenschafts- und Forschungsgemeinschaft. Der Online-Zugriff auf die wissenschaftlichen Ressourcen eines der bedeutendsten Verlage weltweit trägt dazu bei, dass Russland seinen wissenschaftlichen Output erhöhen und mit seinen Ergebnissen in der Öffentlichkeit präsenter wird.“

Über Springer Nature

Springer Nature ist ein führender Wissenschafts-, Bildungs- und Fachverlag mit qualitätsstarken Inhalten und einem Portfolio von innovativen Plattformen, Produkten und Serviceangeboten. Täglich greifen Millionen von Nutzern aus Forschung und Bildung auf unsere Bücher, wissenschaftlichen Zeitschriften und Informationsangebote zurück. Wir helfen Forschern, Studenten, Lehrenden und Fachkräften zu lernen, Neues zu entdecken und ihre Ziele zu erreichen. Mit unseren Marken unterstützen wir alle, die in Wissenschaft und Forschung, im Bildungsbereich oder als Fachkräfte arbeiten. Wir messen uns an der Qualität der von uns verlegten Inhalte und arbeiten an der Spitze technologischer Entwicklungen, um die Zukunft des wissenschaftlichen Verlegens zu gestalten – für unsere Kunden und die gesamte Gesellschaft. Weitere Informationen auf springernature.com und @SpringerNature.

Über die Russische Stiftung für Grundlagenforschung (Russian Foundation for Basic Research - RFBR) 

Die Russische Stiftung für Grundlagenforschung (Russian Foundation for Basic Research - RFBR) trägt auf unterschiedliche Weise zur Förderung von Wissenschaftlern und Forschern bei. Die RFBR unterstützt alle Bereiche der Grundlagenforschung, indem sie Wissenschaftlern ermöglicht, ihr Forschungsthema und ihre Forschungsmethoden frei zu wählen sowie sich mit anderen Forschern zu vernetzen. Die Stiftung bietet Wissenschaftlern, unabhängig von Titelgrad, Organisation, Alter und Herkunft, gleiche Chancen. Seit vielen Jahren arbeitet die RFBR daran, diesen den elektronischen Zugang zu wissenschaftlichen Ressourcen weltführender Verlage bereitzustellen. Dabei verfolgt sie das Ziel, Russlands starkes intellektuelles Potenzial, das maßgeblich zur Entwicklung des Landes beisteuert, zu entfalten. Weitere Informationen auf http://www.rfbr.ru/rffi/eng 

Kontakt

Erica Lorenzoni | Springer | Communications

tel +49 6221 487 8414  | erica.lorenzoni@springernature.com