Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Ius Gentium: Comparative Perspectives on Law and Justice

Human Rights and Human Nature

Herausgeber: Albers, Marion, Hoffmann, Thomas, Reinhardt, Jörn (Eds.)

Vorschau
  • First volume to provide a comprehensive overview of naturalistic accounts on human rights
  • Addresses the role that human nature plays in the foundation of human rights
  • Provides clear insights as to how transformations of the human affect the idea of human rights
  • Highlights how human rights theory is being informed by current legal, ethical and medical issues
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 93,08 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-8672-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-8671-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-7987-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

This book explores both the possibilities and limits of arguments from human nature in the context of human rights. Can the concept of human nature provide a basis for understanding fundamental rights? Is it plausible to justify the claim to universal validity of human rights by reference to human nature? Or does the idea of human rights in its modern, post-1945 manifestation go, in essence, beyond human nature? The essays in this volume introduce naturalistic positions and their concomitant critiques. They address the role that human nature both actually does and potentially may play in forming a foundation for and acting as an exemplification of fundamental rights. Beyond that, they give attention to the challenges caused by Life Sciences. Human nature itself is subject to transformation and transgression in an unprecedented manner. The essays reflect on issues such as reproduction, species manipulation, corporeal autonomy and enhancement. Contributors are jurists, philosophers and political scientists from Germany, Switzerland, Turkey, Poland and Japan.

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 93,08 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-8672-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-8671-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-94-017-7987-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Human Rights and Human Nature
Herausgeber
  • Marion Albers
  • Thomas Hoffmann
  • Jörn Reinhardt
Titel der Buchreihe
Ius Gentium: Comparative Perspectives on Law and Justice
Buchreihen Band
35
Copyright
2014
Verlag
Springer Netherlands
Copyright Inhaber
Springer Science+Business Media Dordrecht
eBook ISBN
978-94-017-8672-0
DOI
10.1007/978-94-017-8672-0
Hardcover ISBN
978-94-017-8671-3
Softcover ISBN
978-94-017-7987-6
Buchreihen ISSN
1534-6781
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 274
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.