Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Studies in Linguistics and Philosophy

Game-Theoretical Semantics

Essays on Semantics by Hintikka, Carlson, Peacocke, Rantala and Saarinen

Herausgeber: Saarinen, Esa (Ed.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 58,84 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-4108-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 181,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-90-277-0918-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 74,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-3262-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

This book is a collection of studies applying game-theoretical concepts and ideas to analysing the semantics of natural language and some formal languages. The bulk of the book consists of several papers by Hintikka, Carlson and Saarinen and discusses several of the central problems of the semantics of natural language.

The topics covered are the semantics of natural language quantifiers, conditionals, pronouns and anaphora more generally. Hintikka’s famous essay presenting examples of "branching quantifier structures" in English, as well as one formulating his "any-every thesis", are included. The book also includes Hintikka’s closely argued philosophical discussion of the relationships between the new semantical games with the language games of Wittgenstein. Other papers apply the game-theoretical approach to formal languages including tense logics and tense anaphora (Saarinen), deontic logic and Ross’ paradox (Hintikka), and usual predicate logic (Rantala). The latter amounts to an explication of the "impossible possible" worlds as is shown in Hintikka’s concluding paper.

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (13 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 58,84 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-4108-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 181,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-90-277-0918-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 74,89 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-1-4020-3262-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Game-Theoretical Semantics
Buchuntertitel
Essays on Semantics by Hintikka, Carlson, Peacocke, Rantala and Saarinen
Herausgeber
  • Esa Saarinen
Titel der Buchreihe
Studies in Linguistics and Philosophy
Buchreihen Band
5
Copyright
1979
Verlag
Springer Netherlands
Copyright Inhaber
Springer Science+Business Media B.V.
eBook ISBN
978-1-4020-4108-2
DOI
10.1007/978-1-4020-4108-2
Hardcover ISBN
978-90-277-0918-9
Softcover ISBN
978-1-4020-3262-2
Buchreihen ISSN
0924-4662
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 394
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.