Jetzt sichern: 40% Rabatt auf englischsprachige Ratgeber und Sachbücher!

Reihe Rechtswissenschaft

Die Systeme der progressiven Kundenwerbung unter besonderer Berücksichtigung des Multi-Level-Marketing-Systems

Autoren: Schöpper, Bianca

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 16,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-86226-919-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,80 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der Vertrieb von Produkten im Wege des Multi-Level-Marketing-Systems ist nicht nur in den USA weit verbreitet, sondern hat auch in der Bundesrepublik Deutschland zunehmend an Bedeutung gewonnen. So bietet das Multi-Level-Marketing-System den Unternehmen eine kostengünstige Werbung, indem die Werbung von Kunden durch den Kunden selbst erfolgt. Die im System tätigen Verkäufer erhalten durch das Multi-Level-Marketing-System die Möglichkeit, ihre Vertriebstätigkeit flexibel auszunutzen. Den Abnehmern wird eine individuelle Beratung geboten.
In der Rechtsprechung aber und auch in der Literatur wird das Vertriebssystem des Multi-Level-Marketing teilweise kritisiert und mit den gemäß § 16 Abs. 2 UWG strafbaren Systemen progressiver Kundenwerbung gleichgestellt. Hier setzt die vorliegende Arbeit an und untersucht, inwieweit das Multi-Level-Marketing-System in den Bereich der progressiven Kundenwerbung einzuordnen ist. Sowohl das Multi-Level-Marketing-System als auch Schneeball- und Pyramidensysteme als Haupterscheinungsformen progressiver Kundenwerbung werden im Rahmen dieser Untersuchung unter den Tatbestand des § 16 Abs. 2 UWG subsumiert und miteinander verglichen. Darüber hinaus geht die Verfasserin der Frage nach, aus welchem Grund die progressive Kundenwerbung unter Strafe gestellt ist. In einem weiteren Abschnitt wird geprüft, ob sich die Kriterien, die die Strafwürdigkeit progressiver Kundenwerbung begründen, auch auf das Multi-Level-Marketing-System übertragen lassen. Schließlich untersucht die Autorin, ob und inwieweit die Norm des § 16 Abs. 2 UWG einer Änderung bedarf.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)
  • Einleitung und Gang der Untersuchung

    Seiten 1-2

    Schöpper, Bianca

  • Darstellung und Funktionsweise der untersuchten Vertriebssysteme

    Seiten 3-44

    Schöpper, Bianca

  • Rechtsgrundlagen

    Seiten 45-57

    Schöpper, Bianca

  • Untersuchung der Vertriebssysteme nach dem geltenden § 16 Abs. 2 UWG

    Seiten 58-111

    Schöpper, Bianca

  • Untersuchung der Notwendigkeit einer Reform des § 16 Abs. 2 UWG

    Seiten 112-181

    Schöpper, Bianca

Dieses Buch kaufen

eBook 16,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-86226-919-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 24,80 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Systeme der progressiven Kundenwerbung unter besonderer Berücksichtigung des Multi-Level-Marketing-Systems
Autoren
Titel der Buchreihe
Reihe Rechtswissenschaft
Buchreihen Band
214
Copyright
2011
Verlag
Centaurus Verlag & Media
Copyright Inhaber
Centaurus Verlag & Media UG
eBook ISBN
978-3-86226-919-8
DOI
10.1007/978-3-86226-919-8
Softcover ISBN
978-3-86226-063-8
Buchreihen ISSN
0177-2805
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 202
Themen