Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations

Individualisierung im stationären Einzelhandel

Ökonomische Analyse elektronischer Formen der Kundenkommunikation

Autoren: Strüker, Jens

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 47,65 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-82136-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8350-0115-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Handelskonzerne setzen heute drahtlose Kommunikationstechnologien wie die Radiofrequenz-Identifikation (RFID) zur Optimierung des Lager- und Lieferkettenmanagements ein. Diese Technologien werden auch zur Automatisierung und Individualisierung der Kommunikation mit Kunden innerhalb von Einkaufsstätten erprobt.

Jens Strüker analysiert diese neuen Kommunikationsformen und leitet hieraus betriebliche Anwendungen ab. Im Vordergrund steht dabei die individuelle Kundenbeziehung, die bislang charakteristisch für die Betriebsform "Tante-Emma-Laden" war, nun aber auch für moderne Supermärkte realisierbar wird. Vor dem Hintergrund des intensiven Preiswettbewerbs im Lebensmittelhandel wird das beträchtliche Erlöspotential aufgezeigt und insbesondere anhand von individualisierten Kaufvorschlägen und monetären Anreizen für bestimmte Kundengruppen erörtert. Der Autor setzt sich darüber hinaus mit den Grenzen einer Politik der kundenindividuellen Behandlung auseinander, indem er die Infrastrukturkosten und die Gefährdung der Privatsphäre untersucht und bewertet.

Über die Autor*innen

Dr. Jens Strüker ist wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Günter Müller am Institut für Informatik und Gesellschaft, Abteilung Telematik der Universität Freiburg.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-4

    Strüker, Jens

  • Neue Formen der Kundenkommunikation im stationären Einzelhandel

    Seiten 5-24

    Strüker, Jens

  • Erlössteigerungen durch Erhöhung des Kundennutzens

    Seiten 25-63

    Strüker, Jens

  • Erlössteigerungen durch Flexibilisierung der Preispolitik

    Seiten 65-85

    Strüker, Jens

  • Rückkehr des Tante-Emma-Ladens durch individuelle Kundenbehandlung

    Seiten 87-134

    Strüker, Jens

Dieses Buch kaufen

eBook 47,65 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-82136-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8350-0115-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Services zu diesem Buch

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Individualisierung im stationären Einzelhandel
Buchuntertitel
Ökonomische Analyse elektronischer Formen der Kundenkommunikation
Autoren
Titel der Buchreihe
Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations
Copyright
2005
Verlag
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Inhaber
Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-82136-2
DOI
10.1007/978-3-322-82136-2
Softcover ISBN
978-3-8350-0115-2
Auflage
1
Seitenzahl
XVII, 213
Anzahl der Bilder
6 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.