Jetzt sichern: 40% Rabatt auf Ratgeber und Sachbücher oder einen 30€ Gutschein für eBooks in Mathematik und Statistik!

ATZ/MTZ-Fachbuch

Leichtbau in der Fahrzeugtechnik

Herausgeber: Friedrich, Horst E. (Hrsg.)

Vorschau
  • Grundlegende Darstellung der Zusammenhänge vom Leichtbau bei Fahrzeugen

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8348-2110-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Über dieses Buch

Leichtbau ist eine Königsdisziplin im Fahrzeugbau. Das Buch folgt der Logik, wonach Leichtbau-Innovationen vorrangig durch die integrale Betrachtung von Bauweisen, Werkstoffeigenschaften und Herstellverfahren möglich und entsprechende Potenziale erschließbar sind. Wichtig ist die Behandlung verschiedener Leichtbau-Strategien. Erörtert werden vorwiegend Stoff-, Form-, Konzept- und Bedingungsleichtbau. Das Bindeglied zur Behandlung der Leichtbau-Werkstoffe stellen die Kapitel zu Anforderungen an bzw. Auslegung von Leichtbauteilen und die systematische Entwicklungsmethode dar. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Buches ist die Darstellung relevanter Leichtbau-Werkstoffe hinsichtlich ihrer technischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungspotenziale. Dieser Schwerpunkt gliedert sich vorrangig in die Werkstoffgruppen Stähle, Leichtmetalle, Keramiken und Kunststoffe sowie Faserverbund-Kunststoffe. Mit Werkstoff- und Halbzeugtechnologien für den Leichtbau werden innovative Fertigungs-, Bauteil- und Oberflächenverfahren adressiert. Ein querschnittlich positioniertes Kapitel zu Recycling und Life-Cycle-Assessment rundet das Thema ab. Die Betrachtung von Leichtbau im Entwicklungsprozess der Fahrzeugindustrie und der Leichtbau-Konzepte für alternative Fahrzeug-Konzepte führen in die Zukunft automobiler Mobilität.

Über den Autor

Prof. Dr.-Ing. Horst E. Friedrich arbeitet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart als Direktor des Instituts für Fahrzeugkonzepte und lehrt an der Universität Stuttgart sowie an der Technischen Universität Berlin.

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen:

 

"... eignet sich aufgrund der guten und übersichtlichen Gliederung hervorragend zum Querlesen bei der Suche nach Informationen zu einer bestimmten Thematik, aber auch als Einstiegslektüre in den Bereich des Leichtbaus ... liefert, wie erwähnt, Informationen zu allen Aspekten des Leichtbaus im Automobil in einem kompakten Werk. Als Referenz ist es dringend zu empfehlen." (Dr-Ing. Oliver Brockmann, in: Der Kfz-Sachverständige, Jg. 9, Heft 1, Januar 2014)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

  • Leichtbau als Treiber von Innovationen

    Friedrich, Horst E. (et al.)

    Seiten 1-30

  • Die Technische Motivation

    Gänsicke, Thomas (et al.)

    Seiten 31-42

  • Die Leichtbaustrategien

    Ellenrieder, Gunther (et al.)

    Seiten 43-118

  • Anforderungen an den Leichtbau im Fahrzeug

    Eichlseder, Wilfried (et al.)

    Seiten 119-175

  • Anforderungsmanagement und Werkzeuge für Leichtbauweisen auf dem Weg zum Multi-Material-Design

    Friedrich, Horst E. (et al.)

    Seiten 177-198

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8348-2110-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Leichtbau in der Fahrzeugtechnik
Herausgeber
  • Horst E. Friedrich
Titel der Buchreihe
ATZ/MTZ-Fachbuch
Copyright
2013
Verlag
Springer Vieweg
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8348-2110-2
DOI
10.1007/978-3-8348-2110-2
Auflage
1
Seitenzahl
XXI, 836
Anzahl der Bilder
159 schwarz-weiß Abbildungen, 548 Abbildungen in Farbe
Themen