40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Kulturmanagement und Kulturwissenschaft
cover

Kulturelle Einstellungen leitender Mitarbeiter kommunaler Kulturverwaltungen

Empirisch-kultursoziologische Untersuchungen

Autoren: Glogner, Patrick

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8350-9005-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8244-4613-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Trotz der grundsätzlichen Kulturhoheit der Länder fällt in Deutschland die Zuständigkeit für Kultur weitgehend in den Aufgabenbereich der Kommunen. Obwohl der kulturelle und kulturpolitische Standpunkt der leitenden Mitarbeiter kommunaler Kulturverwaltungen ihre Entscheidungen stark beeinflusst, war er bislang kaum Gegenstand von Untersuchungen.

Auf der Basis einer deutschlandweit durchgeführten quantitativen Fragebogenerhebung und qualitativer Leitfadeninterviews in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen untersucht Patrick Glogner die Einstellungen leitender Mitarbeiter kommunaler Kulturverwaltungen zu Kulturbegriffen, Kulturkonsumenten, kulturpolitischen Konzepten und zum Kulturmanagement. Kultursoziologisch und kulturpolitisch bemerkenswert ist, dass deutliche Unterschiede in den kulturellen Einstellungen bestehen. Hierzu gehören beispielsweise Differenzen im Selbstverständnis als kulturpolitische Akteure, in den Kriterien der Kulturförderung und in der Relevanz von Konzepten wie der Neuen Kulturpolitik oder der Kulturpflege. Die jeweilige Haltung korrespondiert sowohl mit der Jahrgangszugehörigkeit und der regionalen Herkunft als auch mit der Ausbildungs- und Studiensozialisation.

Über den Autor

Dr. Patrick Glogner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Institut für Kulturmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Stimmen zum Buch

"Die Ergebnisse sind [...] auf jeden Fall erhellend und sehr nützlich für die weitere kulturpolitische Diskussion. Das betrifft sowohl die teilweise große Homogenität der Antworten als auch die Unterschiede, besonders da, wo sie mit Altersgruppen, Ost-West-Erfahrungen und den verschiedenen Ausbildungsgängen in direktem Bezug stehen." kulturpolitische mitteilungen, 121/2008

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-3

  • Die kulturgestaltende Bedeutung der kulturellen Einstellungen leitender Mitarbeiter kommunaler Kulturverwaltungen

    Seiten 5-15

  • Zum Wandel leitender Kulturbegriffe und Kulturpolitikverständnisse seit dem Ende des 2. Weltkriegs bis zur Gegenwart

    Seiten 17-29

  • Bedingungen der Entwicklung kultureller Einstellungen bei leitenden Mitarbeitern kommunaler Kulturverwaltungen aus kultursoziologischer Perspektive

    Seiten 31-62

  • Die Erhebung: Methoden, Stichproben und Auswertungsverfahren

    Seiten 63-110

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8350-9005-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8244-4613-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kulturelle Einstellungen leitender Mitarbeiter kommunaler Kulturverwaltungen
Buchuntertitel
Empirisch-kultursoziologische Untersuchungen
Autoren
Titel der Buchreihe
Kulturmanagement und Kulturwissenschaft
Copyright
2006
Verlag
Deutscher Universitätsverlag
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-8350-9005-7
DOI
10.1007/978-3-8350-9005-7
Softcover ISBN
978-3-8244-4613-1
Buchreihen ISSN
2626-9031
Auflage
1
Seitenzahl
XVII, 233
Themen