Schriften der DGfE

Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften

Beiträge zum 17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Herausgeber: Achtenhagen, Frank, Gogolin, Ingrid (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-95048-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Das Buch beschreibt und analysiert die Veränderungen in Bildungs- und Erziehungssystemen sowie in individuellen Bildungsprozessen durch technische, sozio-ökonomische, ökologische und kulturelle Entwicklungen. Die Beiträge zum 17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft befassen sich mit den Veränderungen, die die Gesellschaften an der Jahrtausendschwelle erleben. Tiefgreifende kulturelle, sozio-ökonomische, technische und ökologische Umbrüche haben Konsequenzen für Erziehung und Bildung. Die Analyse dieser Prozesse und die möglichen Beiträge der Erziehungswissenschaft zu ihrer Bewältigung stehen im Mittelpunkt des Buches. 

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Frank Achterhagen, Direktor des Seminars für Wirtschaftspädagogik, Georg-August-Universität Göttingen; Prof. Dr. Ingrid Gogolin, Fachbereich Erziehungswissenschaft, Institut für Interkulturell und International Vergleichende Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg, Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)
  • Grusswort der Universität

    Seiten 11-12

    Lüer, Prof. Dr. Gerd

  • Rede der Bundesministerin für Bildung und Forschung Edelgard Bulmahn anlässlich der Eröffnung des 17. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft „Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften“ am 19.09.2000 in Göttingen gehalten von Ministerialdirektorin Veronika Pahl

    Seiten 13-19

    Bulmahn, Edelgard

  • Grenzüberschreitung.Bedingung pädagogischen Handelns in Übergangsgesellschaften

    Seiten 21-29

    Gogolin, Ingrid

  • Zur Ehrung von Klaus Mollenhauer

    Seiten 31-32

    Gogolin, Ingrid

  • Laudatio auf Klaus Mollenhauer aus Anlass der Verleihung des Ernst-Christian-Trapp-Preises post mortem, 1. Teil

    Seiten 33-40

    Lenzen, Dieter

Dieses Buch kaufen

eBook 33,26 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-95048-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 37,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften
Buchuntertitel
Beiträge zum 17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
Herausgeber
  • Frank Achtenhagen
  • Ingrid Gogolin
Titel der Buchreihe
Schriften der DGfE
Copyright
2002
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Leske + Budrich, Opladen
eBook ISBN
978-3-322-95048-2
DOI
10.1007/978-3-322-95048-2
Softcover ISBN
978-3-8100-3454-0
Auflage
1
Seitenzahl
270
Themen