Jetzt sichern: 40% Rabatt auf englischsprachige Ratgeber und Sachbücher!

Politik und Geschlecht

Wohlfahrtsstaatliche Geschlechterpolitik am Beispiel Österreichs

Arena eines widersprüchlich modernisierten Geschlechter-Diskurses

Autoren: Dackweiler, Regina

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-663-11878-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Aus Interviews mit männlichen Personalverantwortlichen zu Gleichstellungsinitiativen wird im Buch herausgearbeitet, dass der österreichische Wohlfahrtsstaat mit dafür verantwortlich ist, dass Frauen weiterhin am Arbeitsmarkt benachteiligt werden: Frauen werden zwischen Familie und Beruf gesehen, Männer hingegen als ausschließlich für den Beruf verfügbar.  

Über die Autor*innen

Dr. phil. Regina-Maria Dackweiler, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-663-11878-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wohlfahrtsstaatliche Geschlechterpolitik am Beispiel Österreichs
Buchuntertitel
Arena eines widersprüchlich modernisierten Geschlechter-Diskurses
Autoren
Titel der Buchreihe
Politik und Geschlecht
Buchreihen Band
9
Copyright
2003
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-663-11878-7
DOI
10.1007/978-3-663-11878-7
Softcover ISBN
978-3-8100-3442-7
Auflage
1
Seitenzahl
227
Themen