Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Online-Wahlen

Herausgeber: Buchstein, Hubertus, Neymanns, Harald (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-663-10949-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8100-3380-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

Die Beiträge des Buches geben einen Überblick über den bisherigen Stand der politischen, technischen und rechtlichen Entwicklungen und kontroversen Dikussionen zum Thema Online-Wahlen. Folgende Fragen werden diskutiert: Wie kann eine Bundestagswahl online aussehen? Wie verändert die neue Technik den Ablauf von Wahlen? Welche Erfahrungen wurden bisher bei Online-Wahlen in Pilotprojekten gesammelt? Wie sieht die rechtliche Situation aus? Wie werden sich Online-Wahlen auf die Wahlbeteiligung auswirken? Welche Effekte haben Online-Wahlen auf zukünftige Wahlkämpfe im Netz? Kann das Wahlgeheimnis bei dieser Abstimmungsform garantiert werden? Werden Bürger Vertrauen in die Sicherheit von Computerwahlen auch bei knappen Wahlresultaten behalten? Welche Konsequenzen haben Online-Wahlen für die Frage einer Ausweitung von Volksabstimmungen? Sollen nur die Wahllokale miteinander vernetzt werden, oder können Bürger zukünftig auch vom heimischen PC oder Handy aus votieren?

Über die Autor*innen

Dr. Hubertus Buchstein, Professor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Greifswald; Dr. Harald Neymann, Mitarbeiter ist Director Research bei pol-di.net e.V./politik-digital.de in Berlin.

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 7-22

    Neymanns, Harald (et al.)

  • Die Wahl der Symbole: Politische und demokratietheoretische Fragen zu Online-Wahlen

    Seiten 23-37

    Neymanns, Harald

  • Rechtliche Voraussetzungen und Grenzen von Online-Wahlen

    Seiten 39-50

    Rüß, Oliver

  • Online-Wahlen und das Wahlgeheimnis

    Seiten 51-70

    Buchstein, Hubertus

  • Modernisierung der Präsenzwahl durch das Internet

    Seiten 71-90

    Otten, Dieter

Dieses Buch kaufen

eBook 20,67 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-663-10949-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8100-3380-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Online-Wahlen
Herausgeber
  • Hubertus Buchstein
  • Harald Neymanns
Copyright
2002
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-663-10949-5
DOI
10.1007/978-3-663-10949-5
Softcover ISBN
978-3-8100-3380-2
Auflage
1
Seitenzahl
146
Anzahl der Bilder
3 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.